Qualitätssicherung von Mietkleidung

Miet-Schutzkleidung wird geprüft

Für sichere Schutzkleidung sorgt bei Textil-Dienstleister Mewa ein umfänglicher Prüfprozess: von der Auswahl des Gewebes über die Wartung der Kleidung bis hin zur Dokumentation aller Abläufe. Das erhöht die Sicherheit des Trägers der Kleidung und die Rechtssicherheit für den Arbeitgeber.

Jedes Kleidungsteil wird nach jeder Wäsche überprüft. Die Abläufe werden digital erfasst und dokumentiert.

Schutzkleidung muss fachgerecht gepflegt werden, damit sie ihre Schutzfunktion langfristig bewahrt. Gerade bei Mietkleidung muss dies gewährleistet sein. Der Dienstleister bietet Unternehmen eine hochwertige Schutzkleidung, eine fachgerechte Pflege und eine qualifizierte Inspektion der Kleidung vor der Auslieferung. Der Stoff wird 30- bis 50-mal gewaschen und aufbereitet. Nur wenn das Gewebe danach noch die gleichen Schutzeigenschaften aufweist, wird es zugelassen. Bevor die Kleidung eingesetzt wird, führt der Dienstleister ein eigenes Gewebe-Monitoring durch, unabhängig von der Wareneingangsprüfung des Konfektionärs. Stichprobenartig werden auch Textileigenschaften wie Abrieb, Reißfestigkeit und Farbechtheit, neben den entscheidenden Schutzeigenschaften, geprüft. Jedes Kleidungsteil wird nach jeder Wäsche überprüft. Bei fehlenden Knöpfen, defekten Reißverschlüssen, Löchern oder Dünnstellen werden die Teile in der eigenen Näherei instandgesetzt. Zum Einsatz kommen nur zertifizierte Reparaturtechniken. Alle Abläufe werden digital erfasst und dokumentiert. Für jedes Bekleidungsteil kann die Waschhistorie beim Dienstleister abgefragt werden. sw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Wäschewechselsystem

Rechtskonform aufbewahren

Mit dem Wäschewechsel-Schrank von Textil-Dienstleister Mewa ist das getrennte Aufbewahren von sauberer und verschmutzter Kleidung eine logistische Kleinigkeit. Das Unternehmen holt die Schmutzwäsche ab und räumt die gepflegte Berufskleidung wieder...

mehr...
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige

Pinseltisch

Mewa Teilereiniger im Full-Service

Kleinteile bequem reinigen, dabei Kosten sparen und etwas für die Gesundheit tun – diese drei Argumente sprechen für den Bio-Circle Pinselwaschtisch von Mewa. Dank biologischer Reinigungsflüssigkeit mit Apfelduft kann bei der Arbeit auf Handschuhe...

mehr...

Textil-Dienstleistung

Fasern im Fokus

Mewa ist europaweit einer der wenigen Textildienstleister, der seine Putztücher selbst herstellt – und das ausschließlich in Deutschland. Bevor die Profi-Tücher in Werkstätten oder Produktionsanlagen Öl aufwischen oder Oberflächen polieren können,...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...