MultiFeeder

Schüttgut variabel speichern

Mit dem MultiFeeder hat Westeria Fördertechnik neue Bunker mit Speichervolumina zwischen 10 und 47 Kubikmeter vorgestellt.

MultiFeeder von Westeria Fördertechnik

Durch ein spezielles Baukastensystem ist die Erweiterung in Breite und Länge genauso möglich wie die lineare Weitergabe verschiedenster Eingabematerialien mittels vier darauf abgestimmter Varianten von Förderbändern. Hinzu kommen drei Ausführungen der Anlagenstatik, die die Robustheit gezielt den Eingabematerialien anpassen lässt. Zusätzlich können die Anwender zwischen einem elektrischen oder hydraulischen Antrieb wählen. Dabei ist der elektrische Antrieb als Alleinstellungsmerkmal einem speziell ausgelegten Westeria-Antriebssystem versehen, das laut Hersteller beim Moving Floor für eine sehr gleichmäßige Dosierung beim Austrag sorgt.

Die MultiFeeder sind mit ihren verschiedenen Varianten von Förderbändern für jede Art von Schüttgut, seien es Folien, PET-Flaschen, Müll und Abfall oder Papier, Kartonagen, aber auch Scharfkantiges wie Glas, Schrott, Gesteinsmaterial – selbst heißes Material – geeignet. Eine optionale Dosierwalze soll einen besonders gleichmäßigen Materialaustrag – auch bei voller Bunkerbeladung – ermöglichen. cs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Schüttgutförderung

Kann auch fördern

Mit der Baureihe DS 9/ D 9 erweitert Ruwac das Industriesauger-Programm um schwere Heavy Duty-Anlagen, die in der Praxis nur selten zum Reinhalten der Produktionsumgebung eingesetzt werden, sondern vielmehr zum Fördern und Abfüllen von schweren...

mehr...
Anzeige

Radarsensor

Standardmessaufgaben in Schüttgütern

Der neue Radarsensor Vegapuls 67 ist eine Weiterentwicklung und kommt bei Anwendungen zum Einsatz, bei denen bisher aus Kostengründen Ultraschallgeräte oder kapazitive Messsonden eingesetzt wurden. Ein neues, innovatives Antennensystem aus...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Mehrwegkreislauf

Mietsystem für Putztücher

Das Mewa-Putztuchsystem ist sowohl umweltschonend als auch bequem für die Kunden: Sie mieten die saugstarken Tücher, die der Anbieter zum vereinbarten Zeitpunkt abholt, wäscht und frisch gewaschen wieder anliefert. Die aufwendige Entsorgung, die...

mehr...

Coworking

Mitarbeiterzufriedenheit wichtiger denn je

Fachkräftemangel ist für viele deutsche Unternehmen ein allgegenwärtiges Thema, auch in der Industrie. Laut einer Befragung gaben 53 Prozent der Industrie-Unternehmen an, offene Stellen nicht mit den passenden Arbeitskräften besetzen zu können.

mehr...