Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Dienstleistungen> Zertifiziert im Reinraum

„Radar Road Signature“Automatisiertes Fahren mit Radarsignalen

Bosch Radar Straßensignatur
Ab sofort lassen sich Lokalisierungsschichten für hochauflösende Karten anhand von Radarsignalen erstellen. Das erleichtert den automatisiert fahrenden Autos, die Fahrspur zentimetergenau zu lokalisieren.
…mehr

ReinraumkleidungZertifiziert im Reinraum

Unter der Marke Micronclean bietet Rentokil eine neue Reinraum-Kleidung zum Produkt- und Personenschutz für Arbeiten mit biologischen Gefahrstoffen an. Insbesondere in Herstellungsbetrieben pharmazeutischer Produkte müssen komplexe Vorschriften und Richtlinien in Bezug auf die Produktionsbedingungen eingehalten werden. Die neue Reinraumkleidung wurde daher für alle aseptischen Arbeiten mit biologischen Arbeitsstoffen und gefährlichen Substanzen entwickelt. Sie kombiniert dabei erstmals den in Reinräumen erforderlichen Kontaminationsschutz für Produkte und Prozesse mit einem hochwirksamen Pesonenschutz vor biologischen Gefahrstoffen.

sep
sep
sep
sep
Reinraumkleidung: Zertifiziert im Reinraum

Zytostatika, Blutprodukte oder Beta-Lactamantibiotica – diese Substanzen stellen nicht nur für den sie verarbeitenden Mitarbeiter ein hohes Gefährdungspotenzial dar, sondern auch für den Mitarbeiter, der die Arbeitskleidung aufbereitet. Hierbei setzte man bislang auf Personenschutz durch wasserabweisende Materialien. Im Zuge geänderter Nachweispflichten wird es für Unternehmen stetig wichtiger, Reinraumkleidung aus nachweislich getestetem Gewebe einzusetzen.
Die Reinraumkleidung ist nach DIN ISO 14644-1 getestet. Sie eignet sich für die Reinraumklassen 4 bis 7. Das Schutzkleidungsmaterial wurde jetzt für Micronclean vom Centrum für Hygiene und medizinische Produktsicherheit, Schwerin, auf den Stoff Zyto (K8316615) getestet. ms

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Business-Kleidung: Der Strich am Damenbein

Business-KleidungDer Strich am Damenbein

ersetzte früher optisch die Nylons, heute gehören Damenstrumpfhosen und andere Accessoires wie Gürtel, Collegemappen, Damenstrumpfhosen und Herrensocken zum neuen Konzept von Alsco. Die Kollektion Premium 100 besteht aus klassischer Business-Kleidung, die den wachsenden Ansprüchen des Berufsalltags gerecht wird.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

News: Initial verjüngt sein Aussehen

NewsInitial verjüngt sein Aussehen

Zuversichtlich, modern, blau - Initial setzt mit seiner neuen, weltweiten Corporate Identity deutliche Akzente. Der globale Service-Spezialist stärkt damit seine internationale Markenbekanntheit.

…mehr
Textilservice: Geprüfte Kundenorientierung

TextilserviceGeprüfte Kundenorientierung

Bereits zum dritten Mal wurde Initial von Handelsblatt und Universität St. Gallen im Rahmen des Wettbewerbs „Deutschlands kundenorientierteste Dienstleister“ ausgezeichnet. Das Siegel steht für unabhängig geprüfte Kundenorientierung.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Mobile Power-Station

Power-StationMobile Power-Station für Messdatenerfassungssysteme

Ipetronik kündigt mit der MIP-500 eine mobile Power-Station mit intelligentem Energiemanagement zur Bordnetz-unabhängigen Versorgung von Messsystemen im Fahrzeugbereich an.

…mehr
Akkreditierungserweiterung

AkkreditierungserweiterungKalibiererweiterung verkürzt Ausfallzeiten

Nach einer Akkreditierungserweiterung können im DAkkS-Kalibrierlabor von Jumo jetzt auch Temperaturanzeigegeräte ohne Temperatursensor kalibriert und mit einem Kalibrierschein ausgeliefert werden.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung