Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Dienstleistungen> Schweizer Pressen

ZustandsüberwachungÜberwachung im Formel-1-Tempo

Zustandsüberwachung: Überwachung im Formel-1-Tempo
Selbst während der laufenden Saison versuchen viele Formel-1-Teams noch, das letzte Quäntchen aus ihren neuen Boliden herauszuholen – unter anderem mit Hilfe von Prüfständen, die die Antriebe der Rennwagen an ihre absoluten Belastungsgrenzen treiben.
…mehr

PressensystemeSchweizer Pressen

sep
sep
sep
sep
Dienstleistungen (DI): Schweizer Pressen

Wenn Sie beispielsweise für einen Montagevorgang oder in einem Arbeitsablauf Pressen benötigen, kann sich ein Blick in die Schweiz lohnen. Die Maschinen für diese Aufgabenstellungen von Baltec gibt es in verschiedenen Ausführungen. Da sehen Sie Zahnstangenpressen und Hand-Kniehebelpressen, linear wirkende Pneumatikmodelle, Ausführungen mit Luftunterstützung oder auch hydropneumatische H-Ständer-Pressen. Sonderausführungen gibt es zum Beispiel in Form einer pneumatischen Kniehebelpresse mit abnehmbarem Verstell-Tisch an spielfrei einstellbaren Flachführungen. Bei Kräften von zwei bis 500 Kilonewton gibt es mehrere Hublängen und Arbeitsraumhöhen, bei gleichzeitig vielen Verstellmöglichkeiten. Durch eine spielfrei einstellbare Prismenführung und frontale, formschlüssige Werkzeugaufnahmen kann der Monteur genau und bequem arbeiten. Die Qualitätssicherung mit einer Presskraft-Überwachung in Form einer Kraft-Weg oder Kraft-Zeit abhängigen Messung, lässt sich an alle Pressen anbauen. Es gibt auch Sonderpressen mit vergrößerter Ausladung oder Höhe. Die können eine Lösung sein, um sperrige und voluminöse Werkstücke einfach und sicher zu bearbeiten. Über die Kennziffer erhalten Sie bequem weitere Informationen direkt auf Ihren Schreibtisch. ma

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Zustandsüberwachung: Überwachung im Formel-1-Tempo

ZustandsüberwachungÜberwachung im Formel-1-Tempo

Selbst während der laufenden Saison versuchen viele Formel-1-Teams noch, das letzte Quäntchen aus ihren neuen Boliden herauszuholen – unter anderem mit Hilfe von Prüfständen, die die Antriebe der Rennwagen an ihre absoluten Belastungsgrenzen treiben.
…mehr
Martin Roy (links) und Benedikt Binder-Krieglstein (rechts)

Reed Exhibitions ÖsterreichWechsel in der Geschäftsführung von Reed Exhibitions: Binder-Krieglstein wird neuer Vorsitzender

Benedikt Binder-Krieglstein (40) wird neuer Vorsitzender der Geschäftsführung von Reed Exhibitions in Österreich. Er tritt damit zum 1. November 2017 die Nachfolge von Martin Roy (48) an, der Reed Exhibitions auf eigenen Wunsch verlässt und sich einer neuen beruflichen Aufgabe stellt.

…mehr
Netzwerk

BlockchainIBM: Finanzierung des globalen Handels braucht Innovationen

IBM kooperiert mit fünf Banken, um eine offene, Blockchain-basierte Handelsfinanzierungsplattform voranzutreiben. Anfang 2018 sollen über Batavia erste Pilottransaktionen mit Kunden durchgeführt werden, die der Überprüfung bisheriger Entwicklungsschritte und dem weiteren Ausbau der Plattform dienen.

…mehr
Orderfox auf der EMO

EMO 2017Orderfox - „Internet der CNC-Branche"

„Willkommen in der neuen, digitalen CNC-Welt“, hieß es am Stand von Orderfox.com. Das Unternehmen will mit der nach eigenen Angaben größten CNC-Datenbank CNC-Fertiger und Einkäufer vernetzen und so neue Marktchancen bieten.

…mehr
Jan Stöckel, Head of Digital Value Consulting bei der diva-e Digital Value Enterprise GmbH

B2B-Verkaufsplattformen"Der Skalierungseffekt ist enorm"

Produzierende Unternehmen, die ihr Angebot digital zur Verfügung stellen wollen, müssen an mehr denken als an die Frondend-Optimierung. Jan Stöckel, Head of Digital Value Consulting bei diva-e Digital Value Enterprise, erklärt, welche Hürden und welchen Nutzen ein B2B-Portal haben kann.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung