Flexback

Fahrzeugleasing flexibler gemacht

Wer kann heute schon sagen, welche Transportkapazitäten er morgen benötigt? Gerade unter den aktuellen Bedingungen ist die künftige Auftragslage schwer kalkulierbar. Mit klassischen Leasing- oder Kaufmodellen ist es schwierig, die Fahrzeugkapazitäten dem Bedarf kurzfristig anzupassen.

Einen auf Kunden mit solchen Problemen zugeschnittenes Paket aus Fahrzeug und Dienstleistung bietet ein Fahrzeughersteller über sein Tochterunternehmen an. Im Kern handelt es sich um ein Leasinggeschäft um die Fahrzeugtypen Vito und Sprinter, jedoch mit einigen Besonderheiten: Der Service-Leasing Vertrag mit einer Laufzeit von 24 Monaten kann zwischen dem 6. und 18. Monat ohne zusätzliche Kosten gekündigt werden. Durch das vorzeitige Ausstiegsrecht vermeidet der Kunde längerfristige Bindungen und senkt so das Risiko. Bei der vorzeitigen Auflösung der entsprechenden Verträge ist der jeweils zeitabhängige Restwert garantiert. Während der Laufzeit kann der Kunde für das Fahrzeug den Rundum-Service in Anspruch nehmen. Die maximale Laufleistung bei diesen Verträgen liegt bei 50.000 Kilometern pro Jahr.

Neukunden bietet Flexback die Chance, die Mercedes-Benz Transporter Vito und Sprinter ohne feste Bindung kennen zu lernen. Innerhalb der Frist kann der Vertrag jeweils sechs Wochen vor Monatsende gekündigt werden. Der Vertrag gilt in Verbindung mit dem Erwerb eines Vito oder Sprinter mit einer speziellen Ausstattung. Der Kunde kann zwischen vier sofort verfügbaren Modellen wählen, die auf die Einsatzbedürfnisse verschiedener Branchen zugeschnitten sind:

Anzeige

• Vito 110 CDI Kastenwagen

• Sprinter 313 CDI, Kastenwagen,

• Sprinter 313 CDI, Einzelfahrerhaus mit Pritsche,

• Sprinter 313 CDI, Doppelkabine mit Pritsche,

Im Vertrag sind folgende Service-Bausteine enthalten:

• Leasing

• Wartungs- und Reparaturarbeiten

• Gesetzliche Prüfarbeiten und Untersuchungen

• Fahrzeugmanagement

Außerdem beinhaltet das Paket den GAP Unterdeckungsschutz. Das heißt finanzielle Absicherung bei Diebstahl und Totalausfall ist während der gesamten Laufzeit gewährleistet.

Auf Wunsch stehen für den Kunden zusätzlich folgende optionale Bausteine zur Verfügung:

• Reifenersatz und -service

• Rundfunkgebühren

• Ersatzfahrzeug-Gestellung

• Kfz-Steuer

Durch die hohe Flexibilität des Angebots, ist diese Service-Leistung nicht zuletzt für kleine und mittelständische Betriebe interessant. Diese sind besonders abhängig von Marktentwicklung und Auftragslage, so dass eine starre Vertragsbindung oft von Nachteil ist. dr

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Mehrwegkreislauf

Mietsystem für Putztücher

Das Mewa-Putztuchsystem ist sowohl umweltschonend als auch bequem für die Kunden: Sie mieten die saugstarken Tücher, die der Anbieter zum vereinbarten Zeitpunkt abholt, wäscht und frisch gewaschen wieder anliefert. Die aufwendige Entsorgung, die...

mehr...

Coworking

Mitarbeiterzufriedenheit wichtiger denn je

Fachkräftemangel ist für viele deutsche Unternehmen ein allgegenwärtiges Thema, auch in der Industrie. Laut einer Befragung gaben 53 Prozent der Industrie-Unternehmen an, offene Stellen nicht mit den passenden Arbeitskräften besetzen zu können.

mehr...