Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Dienstleistungen> Zwei Drittel des Strombedarfs

Blockchain-LabErste Prototypen entwickelt

Blockchain

Vor einem Jahr hat das Fraunhofer-Institut für Angewandte Informations-technik FIT das Blockchain-Lab eröffnet. Die Kunden kommen aus allen Bereichen der Wirtschaft. Sie wollen wissen: Was ist dran an dem Hype um die neue Technologie? Und was bedeutet sie für mein Geschäftsfeld? Die Fraunhofer-Experten klären auf, identifizieren Anwendungsfälle und entwickeln Prototypen.

…mehr

EnergiesparantriebeZwei Drittel des Strombedarfs

sep
sep
sep
sep
Dienstleistungen (DI): Zwei Drittel des Strombedarfs

in der Industrie entfällt auf den Betrieb elektrischer Antriebstechnik. Mit Energiesparantrieben von Getriebebau Nord könnten Betriebskosten um bis zu 40 Prozent gesenkt werden. Schon seit 1999 reduziert das Unternehmen den Energieverbrauch durch Motoren, Getriebe und eine intelligente Elektronik, die den Wirkungsgrad des gesamten Antriebsstrangs optimieren. Bessere Energieeffizienz erfordert einen höheren Materialaufwand, beispielsweise für größere Kupferwicklungen sowie besondere Blechsorten im Stator eines Drehstrommotors. Die notwendigen Mehrkosten amortisieren sich jedoch schnell: Im Lebenszyklus fast aller Elektromotoren entspricht der Energieverbrauch rund 98 Prozent ihrer Gesamtbetriebskosten. Besonders bei Lüftern, Pumpen oder Förderanlagen, deren Antriebe viel oder ständig in Betrieb sind, wiegt deshalb die eingesparte Energie höhere Investitionskosten binnen Monaten auf. Die energieeffizienten Motoren erfüllen die europäische EFF1-Norm ebenso wie die nordamerikanischen Standards EPAct, NRCan und NEMA MG-1. Darüber hinaus sind die Getriebe für diese ­Energiesparantriebe durch eine optimierte Verzahnungsgeometrie und den Einsatz spezieller synthetischer Schmierstoffe besonders verschleiß- und wartungsarm.st

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Produkt der Woche: Dezentrale Antriebe und Kompakt-Umrichter

Produkt der WocheDezentrale Antriebe und Kompakt-Umrichter

Die Antriebselektronik stellt zum einen die erst im letzten Jahr neu eingeführte Baureihe....

…mehr
Antriebskomponenten von Nord Drivesystems

Fördertechnik am FlughafenNord zeigt effiziente Antriebspakete für die Gepäckbeförderung

Auf der Fachmesse Inter Airport Europe 2015 (6.-9. Oktober, München) zeigt Nord Drivesystems Antriebskomplettlösungen für Gepäckförderanlagen, bestehend aus Energiesparmotoren, leistungsfähigen dezentralen Frequenzumrichtern (Spitzen-Systemeffizienzeinstufung IES2) und zweistufigen Kegelradgetrieben.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Antrieb ohne Zukunft?

AutomobilindustrieAtradius prognostiziert steigende Zahlungsrisiken

Atradius sieht in der aktuellen Debatte um Diesel- und Benzinmoto­ren erhöhte Liquiditätsgefahren für Automobilzulieferer. Nach Einschätzung der Risikoanalysten des Kreditversicherers drohen in absehbarer Zeit mehrere spezialisierte Komponenten- und Einzelteilanbieter in Zahlungsschwierigkei­ten zu geraten, sollte der Anteil von Dieselzulassungen in Deutschland  im selben Tempo zurückgehen wie zuletzt. 

…mehr
Whitepaper zur DSGVO

DatenschutzgrundverordnungWarum auch kleine und mittlere Unternehmen sich jetzt fit machen sollten

Bereit für die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)? Was sich bei Abreitsabläufen und IT-Systemen ändern muss und welches die häufigsten Irrtümer weind, weiß die Abas Software AG.

…mehr
Globaler Transportversicherungsservice

TransportversicherungGlobaler Transportversicherungsservice

DHL Global Forwarding, der Luft- und Seefrachtspezialist von Deutsche Post DHL Group, hat seine All-Risk-Transportversicherung auf Ghana, Kenia, Marokko und Mosambik ausgeweitet.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung