Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Dienstleistungen> Von China nach Deutschland

China-LogistikVon China nach Deutschland

sep
sep
sep
sep

Produktionsstätten als eigene Niederlassungen oder in Form von Kooperationen in Fernost zu betreiben, ist inzwischen selbst für mittelständische Unternehmen keine exotische Vorstellung mehr. Zunehmend nutzen Firmen verschiedener Branchen auf der einen Seite die kostengünstigen Produktionsmöglichkeiten in Ländern wie China und hoffen andererseits auf Möglichkeiten, diese Märkte für sich zu erschließen. Problematisch ist, aufgrund der großen Entfernungen, der meist notwendigen Kombination mehrerer Verkehrsträger und der administrativen Aufwendungen, die Organisation der Logistik. Dafür stehen erfahrene Dienstleister bereit, wie sie beispielsweise der in Eschwege ansässige Hersteller von Bilderrahmen, Becker und Hach, nutzt. Das nach eigenen Angaben zu den weltweit größten Produzenten seiner Branche gehörende Unternehmen lässt den Materialfluss von den Produktionsstätten in China zum zentralen Lager nach Eschwege im Rahmen eines längerfristigen Vertrags von einem Dienstleister organisieren. Damit stehen interne Kapazitäten und Ressourcen verstärkt für die Kerntätigkeiten rund um Produktion, Qualitätswesen und Vertrieb zur Verfügung.dr

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Jan Stöckel, Head of Digital Value Consulting bei der diva-e Digital Value Enterprise GmbH

B2B-Verkaufsplattformen"Der Skalierungseffekt ist enorm"

Produzierende Unternehmen, die ihr Angebot digital zur Verfügung stellen wollen, müssen an mehr denken als an die Frondend-Optimierung. Jan Stöckel, Head of Digital Value Consulting bei diva-e Digital Value Enterprise, erklärt, welche Hürden und welchen Nutzen ein B2B-Portal haben kann.

…mehr
Antrieb ohne Zukunft?

AutomobilindustrieAtradius prognostiziert steigende Zahlungsrisiken

Atradius sieht in der aktuellen Debatte um Diesel- und Benzinmoto­ren erhöhte Liquiditätsgefahren für Automobilzulieferer. Nach Einschätzung der Risikoanalysten des Kreditversicherers drohen in absehbarer Zeit mehrere spezialisierte Komponenten- und Einzelteilanbieter in Zahlungsschwierigkei­ten zu geraten, sollte der Anteil von Dieselzulassungen in Deutschland  im selben Tempo zurückgehen wie zuletzt. 

…mehr
Whitepaper zur DSGVO

DatenschutzgrundverordnungWarum auch kleine und mittlere Unternehmen sich jetzt fit machen sollten

Bereit für die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)? Was sich bei Abreitsabläufen und IT-Systemen ändern muss und welches die häufigsten Irrtümer weind, weiß die Abas Software AG.

…mehr
Globaler Transportversicherungsservice

TransportversicherungGlobaler Transportversicherungsservice

DHL Global Forwarding, der Luft- und Seefrachtspezialist von Deutsche Post DHL Group, hat seine All-Risk-Transportversicherung auf Ghana, Kenia, Marokko und Mosambik ausgeweitet.

…mehr
Blockchain

Blockchain-LabErste Prototypen entwickelt

Vor einem Jahr hat das Fraunhofer-Institut für Angewandte Informations-technik FIT das Blockchain-Lab eröffnet. Die Kunden kommen aus allen Bereichen der Wirtschaft. Sie wollen wissen: Was ist dran an dem Hype um die neue Technologie? Und was bedeutet sie für mein Geschäftsfeld? Die Fraunhofer-Experten klären auf, identifizieren Anwendungsfälle und entwickeln Prototypen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung