Belüfterkompressoren

Flüsterleiser Japaner

Die technische Belüftung ist ein wichtiger Bestandteil der Abwasseraufbereitung. Viele Belüfterkompressoren arbeiten allerdings unzumutbar laut und sind nicht gerade wartungsarm. Nicht so die Belüfterkompressoren von Nitto Kohki. Das japanische Unternehmen liefert diese Aggregate mit Förderraten von 28 bis 120 Liter pro Minute, bei einem Betriebsdruck von 0,11 bis 0,18 bar. Die Geräte eignen sich laut Hersteller für alle Anwendungen, bei denen ein konstanter Luftstrom benötigt wird. Der Geräuschpegel der neuesten Modelle liegt bei 38 bis 48 dB(A). ,,Auch ein jahrelanger Dauereinsatz lässt diesen Wert nicht ansteigen", so der Anbieter. Die Stromaufnahme liegt bei bescheidenen 29 bis 130 Watt. Und ihr einfacher Aufbau bringt es mit sich, dass nur ein Verschleißteil bewegt wird. Das lässt eine höhere Ausfallsicherheit erwarten als man sie von herkömmlichen Membrangeräten gewohnt ist. Die Japaner bieten ihre Belüfter auch als Einbaumodelle an.ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Flüssigkeitspumpen

Lange Lebensdauer

Konventionelle Flüssigkeitspumpen sind meistens als Membranpumpen oder Schlauchpumpen erhältlich, haben eine begrenzte Betriebsdauer und benötigen häufig einen Wechsel der Verschleißteile. Nitto Kohki bietet als langlebige Alternative die...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Mehrwegkreislauf

Mietsystem für Putztücher

Das Mewa-Putztuchsystem ist sowohl umweltschonend als auch bequem für die Kunden: Sie mieten die saugstarken Tücher, die der Anbieter zum vereinbarten Zeitpunkt abholt, wäscht und frisch gewaschen wieder anliefert. Die aufwendige Entsorgung, die...

mehr...