Batterieprüfung

Sichere Batterien

Der TÜV Süd hat sich zum Ziel gesetzt, beim Thema Sicherheit in der Elektromobilität eine international führende Position unter den Prüfdienstleistern einzunehmen. Eine bedeutende Rolle spielt dabei die Prüfung von Batterien hinsichtlich ihrer Sicherheit, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit.

Seit längerem schon unterhält das Unternehmen Prüfeinrichtungen in den USA, Kanada, Singapur, Großbritannien, China und Deutschland. Eines der hierzulande modernsten Batterieprüflabore hat der TÜV Süd nun vor wenigen Wochen in Garching bei München eröffnet. Auf über 1.000 Quadratmetern werden dort Batteriespeicher geprüft. Eine zentrale Rolle spielt Garching zudem für die Koordinierung der weltweit einheitlichen Prüfstandards des Unternehmens. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Market

e.GO jetzt auch in Bonn

Das Elektroauto-Unternehmen e.GO Mobile AG stellt sein Stadtauto e.GO Life ab sofort in einem Pop-Up-Store in der Bonner Innenstadt aus. Ein halbes Jahr lang informieren die Mitarbeiter dort die Besucher über die Elektroinnovationen aus Aachen.

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...