Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betriebstechnik + Beschaffung> Dienstleistungen>

Barbara Leithner managt Corporate Affairs

Investitionen in betriebliche TechnikIn die Zukunft investieren

Investitionen in betriebliche Technik: In die Zukunft investieren

Investitionen in die betriebliche Technik zur Steigerung der Leistungsfähigkeit lösen immer die Frage nach der richtigen Finanzierung aus. Das muss kein leidiges oder langweiliges Thema sein.

…mehr

Reed Exhibitions ÖsterreichBarbara Leithner managt Corporate Affairs

Dr. Barbara Leithner hat am 1. Juni die neu geschaffene Stabstelle Corporate Affairs bei Reed Exhibitions in Österreich übernommen. Die 40-Jährige ist seit 2010 bei Reed Exhibitions und war seitdem als Leiterin New Business für die Geschäftsentwicklung zuständig. 

sep
sep
sep
sep
Dr. Barbara Leithner

Um Marktveränderungen und Kundenbedürfnisse zukünftig noch schneller und gezielter aufzugreifen und damit erfolgreicher abzudecken, hat Reed Exhibitions in Österreich mit 1. Juni 2017 die neue Stabstelle Corporate Affairs geschaffen. Diese neue Senior Managementposition wurde mit Dr. Barbara Leithner besetzt und umfasst sowohl strategische, operative als auch repräsentative Aufgaben. „Diese neu installierte Position fungiert für jegliche Stakeholder als erste zentrale Kontaktstelle bei Reed Exhibitions in Österreich in punkto neue Ideen, Projekte und Kooperationen – Incoming wie auch Outgoing. Mit Barbara Leithner, die seit 2010 erfolgreich das New Business bei Reed in Österreich verantwortete, können wir auf eine bewährte Mitarbeiterin setzen, die Konzeptions- mit Realisierungsstärke vereint“, begründet Benedikt Binder-Krieglstein die Besetzung. Barbara Leithner berichtet direkt an ihn als operativen Reed-Geschäftsführer.

Anzeige

Erfolgreich neue Branchenformate lanciert

Leithner (40) ist 2010 bei Reed Exhibitions an Bord gekommen und war seitdem als Leiterin New Business für die Geschäftsentwicklung zuständig. Unter anderem hat sie 2015 mit der VIECC Vienna Comic Con ein völlig neues Eventformat für Popkultur nach Österreich gebracht und innerhalb kürzester Zeit etabliert. Jüngstes New Business-Projekt ist die C4I – Connectivity for Industry. Dieses neue Branchenplattform widmet sich dem Thema Digitalisierung der industriellen Wertschöpfungskette und wird im Verbund mit den beiden etablierten Industriefachmessen Intertool und Smart Automation vom 15. bis 17. Mai 2018 in der Messe Wien ihre Premiere feiern. kf

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Eisenwarenmesse 2018

Eisenwarenmesse 2018Starker Besucherzuwachs, insbesondere aus dem Ausland

Nach vier erfolgreichen Messetagen schloss die Internationale Eisenwarenmesse 2018 in Köln ihre Tore. Mit insgesamt 2.770 Anbietern aus 58 Ländern und über 47.000 Fachbesuchern (Plus 9 Prozent) aus 143 Ländern verzeichnete die Veranstaltung auf Besucherseite deutliche Zuwächse.

…mehr
Die regionale Messe

Mess-, Steuerungs- und RegeltechnikMSR-Spezialmesse Rhein-Main 2018 in Frankfurt

Die MEORGA veranstaltet am 7. März 2018 in der Jahrhunderthalle in Frankfurt eine Spezialmesse für Mess-, Steuerungs- und Regeltechnik, Prozessleitsysteme und Automatisierungstechnik.

…mehr
Martin Roy (links) und Benedikt Binder-Krieglstein (rechts)

Reed Exhibitions ÖsterreichWechsel in der Geschäftsführung von Reed Exhibitions: Binder-Krieglstein wird neuer Vorsitzender

Benedikt Binder-Krieglstein (40) wird neuer Vorsitzender der Geschäftsführung von Reed Exhibitions in Österreich. Er tritt damit zum 1. November 2017 die Nachfolge von Martin Roy (48) an, der Reed Exhibitions auf eigenen Wunsch verlässt und sich einer neuen beruflichen Aufgabe stellt.

…mehr

Brand folgt auf HieberArtexis Easyfairs ernennt neuen Geschäftsführer Deutschland

Der Messeveranstalter und Geländebetreiber Artexis Easyfairs, Brüssel, hat Roland Brand zum Geschäftsführer für die Schweiz und Deutschland ernannt. Brand ist seit Anfang 2017 Managing Director für Artexis Easyfairs in der Schweiz und tritt nun außerdem die Nachfolge von Siegbert Hieber in Deutschland an.

…mehr
Erfolgreicher Messeauftritt: 5 Fehler, die Sie bei der Messekommunikation vermeiden sollten

Erfolgreicher Messeauftritt5 Fehler, die Sie bei der Messekommunikation vermeiden sollten

Der Messeauftritt ist nach wie vor ein beliebtes Kommunikationsmittel für Industrieunternehmen. Die erfolgreiche Teilnahme an einer Messe verlangt jedoch eine frühzeitige und gut durchdachte Planung – nicht nur des Messestands, sondern auch der Kommunikation vor, während und nach der Veranstaltung. Welche Fehler Sie bei der Messekommunikation vermeiden sollten, zeigt Ihnen die folgende Liste.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung