Datenanalyse

Digitalisierung von Papierdokumenten: Neues Scanning-Center

Iron Mountain, weltweiter Anbieter von Services für das Informationsmanagement, hat eines der größten europäischen Scanning- und Indexierungs-Center in Stafford (Großbritannien) eröffnet. Damit unterstützt der Dienstleister Unternehmen dabei, ihre Informationen selbst bei zunehmend strenger werdenden nationalen und EU-weiten Richtlinien optimal zu schützen, aufzubereiten und zu nutzen. Mit dem neuen Center unterhält Iron Mountain jetzt 56 Digitalisierungs-Zentren in 19 Ländern - unter anderem in Hamburg, in dem die Hochleistungsscanner etwa 35 Millionen Dokumente in einem Jahr verarbeiten.

Das neue Center ist mit modernster Technologie ausgestattet und bietet eine Reihe von Dokumentenmanagement-Services für Unternehmen aller Größen und Branchen in ganz Europa. Auf einer Produktionsfläche von über 2.300 Quadratmetern können bei Vollauslastung jährlich bis zu 250 Millionen Dokumente verarbeitet werden. Die Unterlagen der Kunden wie Rechnungen, Antragsformulare und Personalakten werden direkt an das Center geliefert und dort sortiert, vorbereitet und digitalisiert. Dabei werden die benötigten Daten extrahiert und in dem jeweils erforderlichen Format bereitgestellt, sodass sie sich nahtlos in das jeweilige System des Unternehmens integrieren lassen. Das Gebäude erfüllt laut Anbieter höchste Sicherheitsstandards für die Verarbeitung selbst von streng vertraulichen und hochsensiblen Daten. Alle angebotenen Services entsprächen sowohl den EU-Richtlinien als auch den nationalen Rechtsvorschriften europäischer Staaten. -sg-

Anzeige

Iron Mountain Deutschland, Hamburg, Tel. 040/52108-0, http://www.ironmountain.de

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Viewer

Nachvollziehbar kommentieren

Kommentierungssysteme ermöglichen die Zusammenarbeit von an einem Produktions-, Planungs- oder Prüfungsprozess Beteiligten, unabhängig von Zeit und Ort. Sie sind dazu geeignet, um angeliefertes Projektmaterial zu prüfen, zu ergänzen oder abzuändern,...

mehr...
Anzeige

Datenanalyse

Lexmark übernimmt Saperion

Dokumentenmanagement Der Druckerhersteller Lexmark übernimmt die Saperion AG für rund 72 Millionen US-Dollar. Saperion ist ein Entwickler und Anbieter von Enterprise Content Management (ECM) und Business Process Management (BPM) Software in...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite