Datenanalyse

Technische Illustrationen für Heizsysteme

Für die technische Dokumentation seiner Heizsysteme setzt der österreichische Hersteller Windhager den 3Dvia Composer von Solidworks beziehungsweise Dassault Systèmes ein. Insbesondere technische Illustrationen sollten bereits verfügbar sein, bevor die Heizkessel in Produktion gehen. Für die Produktentwickung ist die 3D-Software Solidworks im Einsatz, mit der sich der 3Dvia Composer gut ergänzt. Mit Hilfe dieser Werkzeuge entstehen nun Planungsunterlagen sowie Montage- und Bedienungsanleitungen. „Wir haben so unsere Abläufe von der Entwicklung über die Produktion bis hin zum Endkunden optimiert und die Qualität der Dokumente erhöht“, sagt Manfred Schilcher, Entwicklung/Konstruktion bei Windhager. „Bislang erzeugten wir nur statische Bilder für die Illustration. 3Dvia Composer bietet uns umfangreiche Möglichkeiten, etwa die Generierung bewegter Bilder aus 3D-Modellen. Damit öffnet sich für uns ein erhebliches Potential für die Zukunft.“

Das österreichische Unternehmen Windhager nutzt den 3Dvia Composer für die Dokumentation seiner Heizkesseltechnologie.

Windhager setzte bislang in der Dokumentation meist Fotos ein, die jedoch nur von Geräten mit Serienstand gemacht werden konnten. Da zwischen der Fertigstellung der ersten Seriengeräte und deren Auslieferung nur ein kurzer Zeitraum liegt, wurden die Montage- und Bedienungsanleitungen stets unter großem Zeitdruck fertig gestellt. Zudem konnten bestimmte Abläufe nur über Fotoserien beschrieben werden. Die neue Lösung ermöglicht es Windhager, Abfolgen in einem einzigen Bild darzustellen. Dies verringert den Textanteil und führt so zu einem reduzierten Seitenumfang der Dokumente, der sich von den Lesern leichter erfassen lässt. Gleichzeitig reduzierten sich die Kosten für das Texten und die Übersetzungen. -sg-

Anzeige

Solidworks Deutschland GmbH, Haar Tel. 089/6129560, http://www.solidworks.de

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Informationsraum

Raum für Informationen

In Zeiten von Digitalisierung und Industrie 4.0 wächst die Bedeutung von Informationen. Standardisierte Produkte werden durch individualisierte ersetzt. Um alle zugehörigen Daten zu speichern, werden flexible, in sich abgeschlossene...

mehr...

Technische Dokumentation

Automatisch, praktisch, gut

Eine umfangreiche Technische Dokumentation für jede erdenkliche Maschinenvariante in wenigen Stunden fertigstellen: automatische Ausgabe der Informationen in perfektem, CI-konformem Layout, egal ob auf mobilem Endgerät oder als PDF… So ähnlich...

mehr...
Anzeige

Redaktionssysteme

Gut dokumentiert

Die Erstellung und Verwaltung einwandfreier Technischer Dokumentationen ist für Maschinenbauer so obligatorisch wie anspruchsvoll. Der Teufel steckt hierbei wie so oft im Detail.

mehr...

Technische Dokumentation

Bilder statt Worte

Kann man Bedienungsanleitungen, Aufbauanleitungen oder Montagevorschriften ganz ohne Text gestalten? Experten sagen ‚ja‘ und verweisen unter anderem auf Ikea, welches seine Montagehinweise seit Jahren ohne Text herausbringt.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite