Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Märkte + Unternehmen> Das Porträt> „Immer für eine Überraschung gut“

Nahtlose Flansche und Ringe„Immer für eine Überraschung gut“

Gerhard Klos, Geschäftsführer der Flanschenfabrik Hüttental

sep
sep
sep
sep
Nahtlose Flansche und Ringe: „Immer für eine    Überraschung    gut“

Nahezu alle Marktsegmente des Zulieferwesens sind mittlerweile dicht besetzt und international heiß umkämpft. Wie positioniert sich Ihr Unternehmen in diesem Umfeld?

Wir haben konsequent Nischen gesucht und unsere Produkte genau darauf abgestimmt. Und zwar so erfolgreich, dass wir heute fast eine Alleinstellung in diesen Märkten erreicht haben. Von ehemals zwölf Anbietern sind außer uns nur zwei übrig geblieben, die zusammen weniger als 20 Prozent Marktanteil erreichen.

Sie begehen dieses Jahr Ihr 50-jähriges Berufsjubiläum. Worin sehen Sie die drei wichtigsten Aspekte Ihrer Unternehmensstrategie?

Wir haben erstens die besten Mitarbeiter, zweitens die besten Mitarbeiterinnen und drittens das beste Betriebsklima.

Außerdem feiert die Flanschenfabrik Hüttental bald ihr 100-jähriges Bestehen. Welche Ideen oder Ereignisse haben zur Entwicklung des Unternehmens beigetragen?

Anzeige

In drei Generationen haben wir uns vom Schmied mit Ideen – mein Großvater war einfacher Schmied und hielt trotzdem zahlreiche Patente – zur Ideenschmiede entwickelt und sind immer für eine Überraschung gut. Unsere jüngste Entwicklung ist der nahtlos verschweißte Flansch.


Worin sehen Sie heute die besonderen Stärken Ihres Unternehmens?

Wir sind bodenständig und bescheiden geblieben.

Sind Technologieführerschaft und hoher Qualitätsanspruch mit dem heutigen Kostendruck überhaupt noch vereinbar?

Wenn man seinen Beruf als Hobby und die Firma als Braut sieht und entsprechend handelt –und wenn die Ehefrau mitzieht – dann uneingeschränkt ja.

Was schätzen Sie am Produktionsstandort Deutschland?

Die Zuverlässigkeit, Einsatzfreude und Qualität der Mitarbeiter, das Eingebundensein in die regionale Industriegeschichte und das Traditionsbewusstsein.

In Zeiten globalen Wettbewerbs müssen auch Zulieferprodukte immer kurzfristiger bereit gestellt und besser vermarktet werden. Wie geht FFH mit dieser Situation um?

Wie jeder gute Schüler: Lernen und rechtzeitig die Hausaufgaben machen. Unternehmer sein heißt ja nicht Jammern auf hohem Niveau, sondern etwas unternehmen und zu hohem Einsatz und persönlichem Risiko bereit sein.

Welchen Stellenwert haben Aus- und Weiterbildung in Ihrer Unternehmensstrategie?

Absolute Priorität. Man lernt ja nie aus. Auf gar keinem Feld!

Kommt der Führungsnachwuchs in Ihrem Unternehmen überwiegend aus den eigenen Reihen?

Ausschließlich aus eigenen Reihen.

Welche Eigenschaften schätzen Sie an Ihren Mitarbeitern?

Aufgeschlossenheit, Vertrauen, Einsatzbereitschaft, Loyalität. Wir sind wie eine richtige Familie mit Sturm und Gewitter, aber überwiegend mit viel mehr Sonnenschein und Herz erfrischender Lebensfreude.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

nahtlose Flansche und Ringe: Jakob und Hermann

nahtlose Flansche und RingeJakob und Hermann

hießen beide, mit Nachnamen Klos und waren der Großvater und Vater des heutigen Firmenchefs der Flanschenfabrik Hüttental. Sie entwickelten in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts Lösungsansätze für ein damals neues Schweißverfahren, das ohne Zusatz von Fremdmaterial homogene Schweißverbindungen ermöglichen sollte.

…mehr
Nahtlose Flansche und Ringe: Das Ultraschall-Prüfgerät  bleibt ratlos

Nahtlose Flansche und RingeDas Ultraschall-Prüfgerät bleibt ratlos

wenn die Flanschenfabrik Hüttental aus Stangenmaterial verschiedener Stahl- und Edelstahlsorten hochwertige Flanschen und Ringe bis 2500 mm Durchmesser fertigt, die nach entsprechender CNC-Bearbeitung vielfältige Funktionen im Maschinen- und Fahrzeugbau übernehmen.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

App zum „Hösl – dem Standardwerk für sichere und normgerechte Elektroinstallation“.

ElektroinstallationHösl jetzt mit App

Den Fachbuch-Klassiker „Hösl – Die vorschriftsmäßige Elektroinstallation" aus dem VDE-Verlag gibt es jetzt auch als App. Neben den bekannten praxisnahen Inhalten, bietet sie zahlreiche neue Funktionen für den Nutzer.

…mehr
Zentrallüftungsgeräte: Wind of Change

ZentrallüftungsgeräteWind of Change

In Wurzen, der ehemaligen Textilhochburg und Ringelnatz-Stadt, legte Julius Wilisch vor genau 100 Jahren den Grundstein für Filterbau und Lufttechnik. Nach Verfeinerung und Spezialisierung werden dort heute unter dem Dach der GEA Group Zentrallüftungsgeräte für jeden Anwendungsbereich entwickelt, gefertigt und in alle Welt exportiert.

…mehr
Vakuumsysteme: von Guerickes Erben

Vakuumsystemevon Guerickes Erben

Als Otto von Guericke 1649 die erste Kolbenvakuumluftpumpe erfand, hätte er sich nicht träumen lassen, was mit dem leeren Raum rund 360 Jahre später alles möglich sein kann: Innovative Vakuumlösungen sorgen zum Beispiel bei der Stahl-Nachbehandlung für Energie- und Betriebskosteneinsparungen.

…mehr

Neue Stellenanzeigen