1 von 22

100 Jahre ABB Review

Die erste ABB Review
© ABB Technology

Die erste ABB Review erschien zum ersten Mal 1914. Heute gibt es sie in fünf Sprachen und wird in über 120 Länder verschickt. Jede Ausgabe hat eine Auflage von rund 60.000 gedruckten Exemplaren. Zu Anfang besaß das BBC-Schwesterunternehmen ASEA (das 1988 mit BCC zu ABB fusionierte) mit dem ASEA Journal eine eigene Zeitschrift. Diese kam erstmalig im Jahr 1909 heraus und ist somit etwas älter als die BBC Mitteilungen. Bei der Fusion der Unternehmen wurden auch die beiden Redaktionen zusammengeschlossen, sodass die ABB Review auf den Traditionen beider Zeitschriften aufbaut.

Im Jahr 1974 ist bei ABB der erste Industrieroboter entstanden.

Diese Bildergalerie fasst für Sie 100 Jahre ABB Review und 40 Jahre ABB Roboter-Erfolgsgeschichte zusammen.

1 von 22