1 von 10

HMI: Die Zukunft der Industrie, Teil 1

Erste Highlights zur Hannover Messe präsentieren wir Ihnen in dieser Bildergalerie. Darüber hinaus halten wir Sie in den nächsten Tagen in unserem Messe-Special auf dem Laufenden.

© Fraunhofer IPT

„Smart Glasses“: Intelligenter Durchblick in der Produktion

„Smart Glasses“ sind intelligente Datenbrillen und können in der Produktion dabei helfen, Maschinen zu bedienen, Paletten richtig zu stapeln oder Kontakt mit Experten aufzunehmen. Das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT in Aachen entwickelt eine Software, mit der Smart Glasses Industrieunternehmen in Zukunft dabei unterstützen können, wertschöpfende Prozesse zu beschleunigen und Wissen über Standortgrenzen hinweg in Echtzeit zu teilen – ganz im Sinne der „Industrie 4.0“.

Die Datenbrille umfasst eine Kamera für Video- und Bildaufnahmen sowie ein Display und ist damit in der Lage alle Arbeitsschritte schnell und direkt am Arbeitsplatz zu visualisieren. So können beispielsweise neue und ungeschulte Mitarbeiter dazu befähigt werden, ab dem ersten Tag selbstständig zu lernen und zu arbeiten. Aber auch routinierten Mitarbeitern, denen etwa bei Variantenwechseln des Produkts leicht Fehler unterlaufen, kann die Brille helfen Das steigert im Unternehmen nicht nur die Produktivität, sondern trägt auch dazu bei, dem aktuellen Fachkräftemangel zu begegnen.

Gemeinschaftsstand des Fraunhofer-Verbunds Produktion: Halle 17 auf Stand F14

1 von 10