1 von 10

Bosch knackt 70 Milliarden-Euro-Marke

Quelle: Bosch

Die Bosch-Gruppe erzielte nach vorläufigen Zahlen im Geschäftsjahr 2015 erstmals einen Umsatz von über 70 Milliarden Euro. Das Unternehmen konnte die Erlöse im vergangenen Jahr um rund zehn Prozent steigern. Die Umsatzentwicklung der vier Unternehmensbereiche war 2015 unterschiedlich: Mobility Solutions hat seinen Umsatz 2015 deutlich um zwölf Prozent auf 41,7 Milliarden Euro gesteigert. Mit 60 Prozent hat der Unternehmensbereich den größten Anteil am Gesamtumsatz. Nach wie vor vom weltweit schwachen Maschinenbau betroffen ist der Bereich Industrial Technology. Der Umsatz sank im vergangenen Jahr gegenüber 2014 um 1,7 Prozent auf 6,6 Milliarden Euro. Der Unternehmensbereich Consumer Goods hat ein sehr gutes Wachstum erzielt und konnte seinen Umsatz 2015 gegenüber dem Vorjahr um 9,3 Prozent auf 17,2 Milliarden Euro steigern. Der Bereich Energy and Building Technology verzeichnete 2015 mit elf Prozent ein deutlich stärkeres Wachstum als im Vorjahr. Der Unternehmensbereich erzielte 2015 einen Umsatz in Höhe von 5,1 Milliarden Euro.

1 von 10