1 von 10

200 Jahre Werner von Siemens – Erfindungen aus dem Hinterhof

Quelle: Siemens AG

Auf Grundlage des dynamoelektrischen Prinzips, das Werner von Siemens 1866 entdeckt hatte, gelang es, mit dem Elektromotor eine neue Antriebstechnik für die Beförderung von Personen und Waren zu entwickeln. Auf der Berliner Gewerbeausstellung präsentierte Siemens & Halske die erste elektrische Lokomotive der Welt mit Fremdstromversorgung. Bei einer Geschwindigkeit von sieben Stundenkilometern zog die Lok drei kleine Wagen mit je sechs Sitzplätzen über einen 300 Meter langen Rundkurs. Voller Stolz berichtete Werner von Siemens an seinen Bruder Carl: "Unsere electrische Eisenbahn […] macht jetzt hier viel Spectakel. Sie geht in der That über Erwartung gut.

1 von 10