Pumpenaggregat

Feinfühliges Steuern

der Azimut- und Rotorbremse einer Windenergieanlage ist stets erwünscht. Für die Druckölversorgung der Steuerung eignet sich das Kompakt-Pumpenaggregat Typ KA von Hawe Hydraulik. In Kombination mit den leckagefreien Wegesitzventilen des Herstellers wird aus dem Aggregat ohne zusätzlichen Druckspeicher eine sichere Steuerung. Typ KA wurde für den Speicherlade- und Aussetzbetrieb entwickelt. Das Aggregat besteht aus einem Tank mit integriertem Unteröl-Motor, einer an der Motorwelle (ohne Kupplung) angebauten Radialkolbenpumpe und einem Anschlussblock. Die Module für die hydraulischen Funktionen sind direkt auf den Anschlussblock montiert. Dabei sind die Module pro Funktion (Rotor- und Azimutbremse, Rotorblockierung etc.) getrennt. Je nach Anforderung werden die Module direkt auf ein Aggregat montiert oder auf mehrere Aggregate verteilt, wenn eine dezentrale Anordnung vorteilhafter ist.

Diese Modulbauweise bietet bei einer Störung den Vorteil, dass sich das verursachende Modul einfach identifizieren und nach dem Lösen von nur vier Schrauben auswechseln lässt. Die Demontage von hydraulischen Anschlüssen zu den Verbrauchern entfällt. Die Radialkolbenpumpe bietet eine Druckölversorgung bis zu 700 bar Betriebsdruck. Optionale Tankverlängerungen decken unterschiedlichen Bedarf an Ölvolumen ab. Je nach Verlängerung kann das Nutzvolumen von zwei auf bis zu elf Liter erhöht werden, mit dem Typ KA4 sogar auf bis zu 25 Liter. Das Aggregat arbeitet mit sämtlichen, marktüblichen Spannungen, einschließlich 690V. Bei Spannungsausfall lassen sich die Bremsen mit einer Handpumpe betätigen.

Anzeige

Das Pumpenaggregat eignet sich für den stehenden und liegenden Einbau. Es ist auch als Cold Climate Version verfügbar. In dieser Ausführung kann die Heizung ohne separate Heizpatrone über die Motorwicklung umgesetzt werden. Erfahrungsgemäß ist eine Heizung bei geeigneter Wahl des Druckmediums jedoch nicht notwendig. Auf der Husum Wind Energy stellt Hawe auf Stand A11 aus. ms

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Knoll auf der AMB 2018

Pumpen für KSS-Anlagen

Knoll Maschinenbau hat sein Kreiselpumpen-Portfolio neu geordnet und es in die drei Bereiche Reinmedien-, Schmutzmedien- und Schredderpumpen gegliedert. Auf der AMB präsentiert das Unternehmen seine Produkte in Form eines Pumpenturms.

mehr...
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...

Condition Monitoring

Zustandsüberwachung im Klartext

Mit Komponenten, Systemen und digitalen Services zur Überwachung und Schmierung verschiedener Aggregate bietet Schaeffler erweiterbare Komplettlösungen für Predictive Maintenance 4.0, auf die auch der Trinkwasserversorger Perlenbach bei der...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Flüssigkeitspumpen

Lange Lebensdauer

Konventionelle Flüssigkeitspumpen sind meistens als Membranpumpen oder Schlauchpumpen erhältlich, haben eine begrenzte Betriebsdauer und benötigen häufig einen Wechsel der Verschleißteile. Nitto Kohki bietet als langlebige Alternative die...

mehr...