Prüfstand

Eine einfache Auslegung

nach DIN EN 13155 reicht für Windkraftanlagen oft nicht aus. Zusatzlasten durch Wind, Offshore-Betrieb oder Hafenverladung erfordern eine stärkere Dimensionierung der Lastaufnahmemittel. Darüber hinaus ist es vorgeschrieben, sie einem Lasttest zu unterziehen.

Als Alternative zu den bisherigen aufwändigen Überlasttests bietet Axzion an, die Lastaufnahmemittel für den Offshore- und Schwerlast-Einsatz einfach und kostengünstig auf einem eigenen Prüfstand zu testen. Diese Prüfeinheit hat eine maximale Zugkraft von 600 Tonnen, das Eigengewicht der Anlage beträgt mehr als 50 Tonnen.

Auf einer Nutzlänge von 15 Metern lassen sich Traversen zusammen mit Seilen oder Rundschlingen prüfen. Durch ihren modularen Aufbau lässt sich die Anlage in ihrer Prüflänge fast unbegrenzt verlängern. Prüfgesellschaften wie Lloyds Register, Germanische Lloyd, Dekra und TÜV konnten sich bei Lasttests auf dem neuen Prüfstand bereits von der mühelosen Abwicklung überzeugen. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Drahtseile

Anpassen und veredeln

gehört für die Drahtseil-Experten im Hause Philipp zum täglichen Geschäft. Beton- und Fertigbauern dürfte die Firma bestens bekannt sein, denn für diese Schwerlast-Branche liefert sie anspruchsvolle Transport- und Montagesysteme.

mehr...

Regalbediengeräte

Geisterhafte Arbeit

leisten die beiden Regalbediengerätevon Vollert im Tagesspeicher der neuen BMW-Welt in München. Auf vier Stockwerken umfasst der Tagesspeicher 284 Stellplätze und befindet sich 12 Meter tief im Bauch der riesigen Auslieferungshalle.

mehr...

Räder und Rollen

Stoßdämpfend und höhenverstellbar

Wer Behälter, Apparate oder Möbel in Bewegung bringen will, der sollte einen Blick in das Rollen- und Räder-Programm von Tornado nicht versäumen.Das sehr breit gefächerte Sortiment bietet zum Beispiel stoßdämpfende Laufrollen, Räder mit Doppelrollen...

mehr...
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...