Werkzeuge und Betriebseinrichtungen

Neuer Katalog der Hoffmann Group ist da

Die Hoffmann Group präsentiert in ihrem neuen Katalog mehr als 70.000 Artikel, darunter ausgewählte Werkzeuge für den professionellen Einsatz sowie über 6.000 Artikel für Betriebseinrichtungen.

Der neue Katalog 2016/2017 der Hoffmann Group spricht mit seinen drei Bänden Kundengruppen gezielt an.

Das umfangreiche Nachschlagewerk bietet einen schnellen Überblick über die jüngsten Innovationen und wartet mit einem deutlich erweiterten Sortiment der Marke Bosch auf. Außerdem gibt es für den Bereich Zerspanung und Spanntechnik sowie für dem Bereich Betriebseinrichtungen jeweils einen eigenen Katalogband.

Der Katalog 2016/2017 ist ab sofort verfügbar und ab dem 1. August 2016 gültig. Die im neuen Katalog aufgeführten Artikel und Produktneuheiten sowie ausführliche Produktbeschreibungen sind ab dem 1. August auch im E-Shop der Hoffmann Group erhältlich.

Der Katalog wurde in sämtlichen Bereichen überarbeitet und aufgefrischt. Er enthält rund 10.000 neu aufgenommene Artikel, von denen mehr als die Hälfte auf die Premiummarke GARANT entfallen. Den größten Zuwachs an Neuzugängen verzeichnet der Bereich Zerspanung, der unter anderem mit Innovationen bei den Hochleistungsbohrern der Produktserie GARANT MasterSteel aufwartet. Ein deutlich erweitertes Sortiment präsentiert insbesondere der neu eingeführte Katalogband „Hand- und Messwerkzeuge“. Er bietet erstmals ein umfangreiches Angebot an  Elektrowerkzeugen der Marke Bosch, eine größere Auswahl an persönlicher Sicherheitsausrüstung (PSA) und Sicherheitsmesser des neuen Lieferanten Martor.

Anzeige

„Wir haben permanent ein Ohr am Markt und reagieren auf neue Trends, damit unsere Kunden schnell finden, was sie für ihre tägliche Arbeit brauchen, und das in der gewünschten Qualität und Ausführung“, so Banasch weiter. „Deshalb haben wir unter anderem unsere Zusammenarbeit mit Bosch intensiviert. Als Systempartner und
One-Stop-Shop bieten wir unseren Kunden Produkte, die Qualität und den Service aus einer Hand.“ kf

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Schlaues Update für pneumatische Antriebe

Die D-MP Positionssensoren von SMC haben IO-Link Technologie an Bord. So weiß die übergeordnete Steuerung jederzeit über die Position des Zylinderkolbens Bescheid. Die Parametrierung gelingt im Handumdrehen in mehreren Modi. Mit dem D-MP bringen Sie Transparenz und Flexibilität in Ihre Prozesse. Produktanimation

mehr...
Anzeige

Online-Plattform

my.Walter dämmt die Informationsflut ein

Wo Kunden früher oft zu wenig Informationen bekamen, stehen sie heute vor einer Informationsflut, die es schwierig macht, die für sie relevanten Informationen herauszufiltern. Mit der neuen Walter Softwarelösung „my.Walter“ will die Walter AG dem...

mehr...

Werkzeugsystem

Supermini neu beschichtet

Der Supermini Typ 105 von Horn hat zur AMB 2016 neue Hochleistungsvarianten erhalten. Mit neuer Beschichtung, neuem Substrat und neuer Mikrogeometrie soll er beim Ausdrehen von Bohrungen zwischen 0,2 mm und 6,8 mm neue Maßstäbe setzen.

mehr...

Digital Manufacturing

Digitalisierung in der Praxis

Die Digitalisierung der Fertigungsindustrie nimmt konkrete Formen an. Auch Walter, Spezialist für Metallzerspanung, setzt sich mit dem Thema auseinander. Deren Experten entwickeln eine digitale Plattform, auf deren Basis und mit Hilfe von Apps der...

mehr...