Technische Bänder

Geklebt wird heute

überall in der Industrie. Fast schon die Rolle unverzichtbarer Betriebsmittel spielen dabei doppelseitige Klebebänder wie sie das Haus Schümann anbietet. In seinem Produktzweig Technische Bänder hält das Traditionsunternehmen eine große Auswahl an doppelseitigen Klebestreifen bereit, die sich zum Verbinden glatter und rauer Oberflächen im industriellen Maßstab eignen. Es handelt sich dabei um Produkte mit enormer Haftwirkung, die aus licht- und temperaturbeständigen Kunststoffen gefertigt sind. Sie liegen in zahlreichen Varianten vor und lassen sich sowohl für Montagearbeiten in der Produktion verwenden als auch für feste Verbindungen in Finalprodukten. Ihr Einsatz in trockenen Räumen ist ebenso möglich wie im Außenbereich. Selbst in chemischen Labors oder Werkstätten sind sie ein universell verwendbares Hilfsmittel.

Mechanischen Belastungen geben die Kraftkleber durch ihre hohe Anfasskraft und ihre extreme Schersicherheit contra. Gleichzeitig überzeugen die Schümann-Produkte wegen ihrer geringen Dicke. Und für besondere Anforderungen stehen Faservliesklebebänder, Transferklebebänder oder trägerlose Kunststoff-Filme sowie verschiedene Klebesorten zur Auswahl. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Nassklebestreifen

Rein pflanzliche Fäden

Schümann bietet ein erweitertes Sortiment an unverstärkten und verstärkten Nassklebestreifen an, in dem Anwender ganz unterschiedlicher Branchen viele Lösungen zum sicheren Verschließen von kleinen, großen, leichten und schweren Kartonagen finden.

mehr...

Kartonage-Verschlusstape

Preiswert und reißfest

Der Sieben-Faden-Nassklebestreifen Max 7 von Schümann ist ein Highlight unter den Kartonage-Verschlussmitteln. Er ist preiswerter als faser- oder gitterverstärkte Kraftpapierstreifen. Dank der Kombination von fünf gerade verlegten Parallelfäden und...

mehr...
Anzeige