Rollenbahn

Dem direkten Personenschutz

dienen die angetriebene Rollenbahnen der Serie 3.89.K von WTT. Denn diese Förderelemente verfügen über einen Handeingreifschutz und seitliche Begrenzungsscheiben. Damit entsprechen sie den neusten EN-Vorschriften und sind immer dann einzusetzen, wenn Personen unmittelbar geschützt werden müssen. Erreicht wird dieser hohe Sicherheitsstandard durch Auskleidungen zwischen den Tragrollen. Dort, wo Mitarbeiter die Förderstrecke überschreiten, werden zusätzlich gelb-schwarz markierte Trittleisten integriert. Außerdem sind die Tragrollen entsprechend den EN-Vorschriften eingelegt. Laut Hersteller werden dadurch Verletzungen – etwa Quetschungen der Finger – unmöglich. Ein leuchtend gelber Stopper verhindert das unbeabsichtigte Abrollen der Paletten.ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige