Luftentfeuchter

In den Tropen

nimmt man feuchte Luft in Kauf und rüstet sich mit entsprechender Kleidung für das ungewohnte Klima. Feuchte Luft in Räumen dagegen sollte vermieden bzw. beseitigt werden. Neben Geräten für den Privatbedarf, gibt es dafür auch professionelle Trocknungsgeräte. Sie dienen der Gesundheit, der Werterhaltung und Beschleunigung von Trocknungsvorgängen. Feuchteschäden und Schimmelbildung werden verhindert und das Raumklima verbessert.

Der neue Luftentfeuchter KT 560 von Wilms mit seinen technischen Besonderheiten soll jetzt die 4er-Gruppe des Herstellers KT 320, KT 420, KT 820 und KT 1120 der Profi-Trocknungsgeräte ergänzen. Mit einem starken Lüfter, ausgelegt für erhöhte Pressung, kann über flexible Schläuche (Zubehör) die trockene Luft an die Problemzonen zur noch effektiveren Trocknung herangeführt werden. Mit dem integrierten 1 KW-Elektroheiz- element kann die Prozessluft noch zusätzlich erwärmt werden, um die Feuchtigkeit so noch besser aufzunehmen und alles bleibt im 230-Volt-Bereich. Dadurch wird die Mobilität des Luftentfeuchters gewährleistet.

Darüber hinaus verfügt das neue Gerät wie alle Luftentfeuchter des Herstellers über den neuesten Stand der Technik. Dazu zählt die Verwendung des umweltfreundlichen Kältemittels R 407 C bzw. R 134 a, die Ausstattung mit Rollkolbenkompressor, Betriebsstundenzähler sowie einer elektronischen Steuerung mit Anzeigentableau. Große Räder und ergonomische, verstellbare Transportbügel erleichtern den Transport und ermöglichen einfaches Handling. Als Zubehör zum Nachrüsten gibt es eine Kondensatpumpe oder einen Kondensatablauf über Wasserschlauch.

Anzeige

Des Weiteren sind die Luftentfeuchter stapelbar und zeichnen sich durch günstige Betriebskosten aus ähnlich denen eines Haushaltskühlschranks. Für einen niedrigen Stromverbrauch sorgen eine entsprechende Einstellung des eingebauten Hygrostaten und die thermostatisch gesteuerte Abtauautomatik. lg

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Infrarot Punktheizung

Gegen den Frost

Auf winterlichen Baustellen ist eine Punktbeheizung oft unverzichtbar, weil sonst vielfach ganze Gebäude aus Kostengründen oder aber, weil sie teilweise noch nicht verschlossen sind, gar nicht beheizt werden könnten.

mehr...

Gasheizer

Mobile Wärme

In jedem Winter gibt es Fälle, bei denen ein plötzlicher Kälteeinbruch zu Problemen führt. Dann heißt es ganz schnell Wärme zu schaffen, ohne langwierige Installation. Das bedeutet in der Praxis: Es müssen Heizgeräte ohne Kaminabzug zum Einsatz...

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...