Kombizange

Einen schrägen Kopf

hat die neue Kombinationszange 8248 von Gedore. Das glühend im Gesenk geschmiedete Werkzeug mit seinem um 60° abgewinkelten Zangenkopf ist laut Hersteller für härteste Beanspruchungen geeignet. Und der Winkel macht Sinn: Er dient der optimalen Nutzung der Handkraft und vermeidet eine Zwangshaltung der Hand, so dass die Gelenke und Sehnen des Werkers geschont werden und der Anwender zusätzlich den Blick auf das Werkstück behält. Induktiv gehärtete Schneiden und Greifflächen mit Kreuzhieb sorgen für einen sauberen Schnitt und technisch besten Grip an Rohren und Schrauben.

Die stabile Verbindung beider Schenkel durch das eingelegte Gelenk ermöglicht eine optimale Kraftübertragung. So gehört sich das für ein Qualitätswerkzeug. Die gewinkelte Kombinationszange ist übrigens eine von zahlreichen Neuheiten im aktuellen Katalog 2011 des Herstellers. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Anguss-Zange

In die Zange genommen

Besonders heiß wird es, wenn die neue gefederte Anguss-Zange von SAS Automation ihren Dienst tut: Sie findet Einsatz, wenn der Anguss oder andere Bestandteile des Spitzgußteils während des Ausstoßens schon festgehalten werden müssen.

mehr...

Hebelnietmutternzange

Viel Erfahrung eingebaut

hat Tecfast in seine neue Hebelnietmutternzange Tecttool TF 608. Anders als viele Blindnietmutternzangen, die sich nur mit viel Kraft bedienen lassen, benötigt der Anwender mit der neuen Zange aus Denkendorf bis zu 30 Prozent weniger Kraftaufwand...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Service und Wartung

Effizientes Ersatzteilmanagement

Fehlende oder falsche Ersatzteile sind der häufigste Grund für Zweitanfahrten im technischen Kundendienst. Dies schlägt sich direkt auf die Kundenzufriedenheit und Servicekosten nieder und beeinflusst die First-time-fix-rate eines Unternehmens.

mehr...

Service und Wartung

Effizientes Ersatzteilmanagement

Fehlende oder falsche Ersatzteile sind der häufigste Grund für Zweitanfahrten im technischen Kundendienst. Dies schlägt sich direkt auf die Kundenzufriedenheit und Servicekosten nieder und beeinflusst die First-time-fix-rate eines Unternehmens.

mehr...

Leichtbau

Die Mobilität von morgen

Längst geht es im Leichtbau nicht mehr allein darum durch ein niedrigeres Fahrzeuggewicht Nutzlasten zu erhöhen und den Kraftstoffverbrauch zu senken. Dank Konzept-Leichtbau eröffnen sich neue Möglichkeiten.

mehr...