Kalibrierservice

Das ideale Drehmoment

Über sein Angebot an Drehmomentschlüsseln, -Vervielfältigern und -Prüfgeräten hinaus bietet die Richard Abr. Herder KG eine breite Palette an zusätzlichen Dienstleistungen rund um das Thema Drehmomenttechnik an. Von zentraler Bedeutung ist dabei der Kalibrierservice.

Mit zarter Hand: Im DKD-Labor werden mechanische und elektronische Drehmomentschlüssel kalibriert und justiert.

Das Unternehmen Richard Abr. Herder hat seinen Firmensitz in Solingen und gehört zur weltweit agierenden Gedore Werkzeuggruppe. In der Gruppe gilt es als Spezialist auf dem Gebiet der Drehmoment-Technologie. Neben einem umfangreichen Lieferprogramm an Drehmomentschlüsseln, -Vervielfältigern und -Prüfgeräten bietet dieser Hersteller auch einen umfassenden After Sales Service an. Hauptanliegen ist es dabei, die Anwender in Industrie und Handwerk bestmöglich zu unterstützen sowie gleichzeitig die Langlebigkeit und Funktionalität der Produkte – innerhalb der garantierten Toleranzen – dauerhaft zu gewährleisten. Mit anderen Worten: Die Produkte des Unternehmens sollen dem Anwender über das eigentliche Werkzeug hinaus einen kontrollierten Schraubenanzug sowie präzise Prüfergebnisse und eine kompetente Kontrolle in die Hand geben.

Die aktuelle Servicepalette von Richard Abr. Herder umfasst unter anderem die Kalibrierung und Justierung sowohl von mechanischen als auch von elektronischen Drehmomentschlüsseln und -Prüfgeräten. Innerhalb dieses Angebots kann der Anwender wählen zwischen der Werkskalibrierung und der DKD-Kalibrierung. Dabei ist folgender Unterschied zu beachten: Die Werkskalibrierung in Anlehnung an die DIN EN ISO 6789 ist indirekt rückführbar auf das Nationale Normal (Basis aller nachgeordneten Normale). Diese Art der Kalibrierung kann ausschließlich an den firmeneigenen Produkten durchgeführt werden. Direkte Rückführbarkeiten sind hingegen durch das akkreditierte DKD-Kalibrierlabor des Unternehmens garantiert. Die DKD-Kalibrierung bietet den großen Vorteil der geringsten Messunsicherheit und kann sowohl für eigene als auch für firmenfremde Fabrikate durchgeführt werden. Da die Solinger nach der DIN EN ISO 9000 ff zertifiziert sind, unterliegen sie einer rückführbaren Prüfmittel-Verwaltung. Nur so ist das ermittelte Prüfergebnis auch weltweit vergleichbar und qualitativ aussagekräftig. Der Solinger Messmittel-Spezialist garantiert somit also geprüfte Sicherheit.

Anzeige

Weltweite Vergleichbarkeit

Eventuell anfallende Reparatur-Dienstleistungen oder Justagearbeiten sind unter anderem aufgrund der Bevorratung von Ersatzteilen grundsätzlich nur an den firmeneigenen Produkten möglich. Falls aus wirtschaftlichen Gründen – zum Beispiel bewertet anhand der Höhe eines vorhandenen Schadens – eine Instandsetzung für den Kunden nicht mehr als sinnvoll erachtet wird, setzt man den Eigentümer darüber in Kenntnis. Auf Wunsch wird das Produkt dann direkt in Solingen kostenfrei entsorgt. Über den Kalibrierungsservice und die Instandsetzung hinaus teilt die Richard Abr. Herder KG ihr über viele Jahre erworbenes Knowhow auf dem Gebiet der Drehmoment-Technologie mit den Kunden. Dies geschieht in der Regel im Rahmen von internen und externen Schulungen durch den technischen Außendienst sowie auch durch den Support auf Hausmessen oder beim Kunden vor Ort.

Und wen dringende Fragen zu Anwendungsproblemen in Sachen Drehmomentschlüssel quälen, der kann sich über die Service-Hotline 01804/373668 direkt fachkundigen Rat einholen. ms

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Härteprüfmaschinen

Geprüfte Qualität

Sinnvoll ist es, einen nach ISO/IEC 17025 akkreditierten Kalibrierdienstleister wie Emco-Test mit der Kalibrierung von Härteprüfmaschinen zu betrauen. Denn durch die Akkreditierung und die laufende behördliche Überwachung des Spezialisten ist...

mehr...

Service und Wartung

Effizientes Ersatzteilmanagement

Fehlende oder falsche Ersatzteile sind der häufigste Grund für Zweitanfahrten im technischen Kundendienst. Dies schlägt sich direkt auf die Kundenzufriedenheit und Servicekosten nieder und beeinflusst die First-time-fix-rate eines Unternehmens.

mehr...

Service und Wartung

Effizientes Ersatzteilmanagement

Fehlende oder falsche Ersatzteile sind der häufigste Grund für Zweitanfahrten im technischen Kundendienst. Dies schlägt sich direkt auf die Kundenzufriedenheit und Servicekosten nieder und beeinflusst die First-time-fix-rate eines Unternehmens.

mehr...
Anzeige

Leichtbau

Die Mobilität von morgen

Längst geht es im Leichtbau nicht mehr allein darum durch ein niedrigeres Fahrzeuggewicht Nutzlasten zu erhöhen und den Kraftstoffverbrauch zu senken. Dank Konzept-Leichtbau eröffnen sich neue Möglichkeiten.

mehr...
Anzeige