Einhand-Winkelschleifer

Nicht wundern

sollten sich Benutzer der Pro-Werkzeuge, deren Produktpalette in diesem Jahr um 40 neue Werkzeuge erweitert wurden und die ab sofort mit einem prägnanteren Logo und in vielen Fällen einem neuen Design auf den Markt gebracht werden. Ganz neu in der Serie ist beispielsweise der Winkelschleifer des Typs G2510. Diese Schleifmaschine leistet 800 Watt und eignet sich für Einsätze mit Schrupp- und Trennscheiben von 115 und 125 Millimeter Durchmesser. Der G2510 hat einen Listenpreis von 570,- Euro und ist der leistungsstärkste Einhand-Winkelschleifer der Serie. Das neue Design des Winkelkopfes erleichtert die Zugänglichkeit an schwer erreichbaren Stellen. Die Maschinen verfügen über eine automatische Drehzahlregelung, die eine konstante Drehzahl sicherstellt: Die Schleifer ziehen immer genau so viel Luft, wie für eine optimale Schnittgeschwindigkeit erforderlich ist. Gleiches gilt für die Stabschleifer der Baureihen G2414 und G2424, die – ebenso wie der Winkelschleifer – robust, leicht und einfach handzuhaben sind. Die Stabschleifer stehen neuerdings mit mehr Drehzahlen (zwischen 8000 und 25 000 min-1) und abgestuften Leistungen von 440 Watt bis 950 Watt zur Verfügung -bislang gab es nur 650-Watt-Maschinen.

Das Programm umfasst darüber hinaus zahlreiche weitere Klein-, Winkel- und Vertikalschleifer für alle Arten der Materialbearbeitung. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Winkelschleifer

Leichter Schleifer

Der Einhand-Winkelschleifer Varilex WSF 905 von Eisenblätter eignet sich für Fächerschleifscheiben mit Durchmessern von bis zu 125 mm. Er bietet eine stufenlose Drehzahlregulierung von 2.000 min - 1 bis 8.

mehr...
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...
Anzeige

Service und Wartung

Effizientes Ersatzteilmanagement

Fehlende oder falsche Ersatzteile sind der häufigste Grund für Zweitanfahrten im technischen Kundendienst. Dies schlägt sich direkt auf die Kundenzufriedenheit und Servicekosten nieder und beeinflusst die First-time-fix-rate eines Unternehmens.

mehr...

Service und Wartung

Effizientes Ersatzteilmanagement

Fehlende oder falsche Ersatzteile sind der häufigste Grund für Zweitanfahrten im technischen Kundendienst. Dies schlägt sich direkt auf die Kundenzufriedenheit und Servicekosten nieder und beeinflusst die First-time-fix-rate eines Unternehmens.

mehr...
Anzeige

Leichtbau

Die Mobilität von morgen

Längst geht es im Leichtbau nicht mehr allein darum durch ein niedrigeres Fahrzeuggewicht Nutzlasten zu erhöhen und den Kraftstoffverbrauch zu senken. Dank Konzept-Leichtbau eröffnen sich neue Möglichkeiten.

mehr...