Einbruchmelder

Doppelter Schutz gegen Einbrecher

Fehlalarme werden bei einfachen Meldern häufig schon durch Temperatur- und Umwelteinflüsse ausgelöst. Mit einem neuen Einbruchmelder von Honeywell Security wird dieses Risiko auf ein Minimum reduziert, da er mit zwei Detektionsprinzipien arbeitet: Infrarotmelder und Mikrowelleneinheit sind miteinander verknüpft. Erst wenn beide Funktionseinheiten im Zusammenspiel eine Bewegung registrieren, wird Alarm ausgelöst.

Während herkömmliche Einbruchmelder Veränderungen im Temperaturgefüge des Überwachungsbereiches lediglich durch die Erfassung von infraroter Wärmestrahlung in Verbindung mit dynamischen Änderungen erkennen, strahlt der neue Viewguard zusätzlich elektromagnetische Hochfrequenzwellen aus, die durch Reflexion Bewegungen registrieren. Treffen diese Mikrowellen auf ein reflektierendes Objekt, wird der zurückgesendete Impuls von einem Sensor erfasst und führt bei Abweichungen im Überwachungsbereich zu Alarm.

Durch regelmäßige Selbsttests und die Diagnosefunktion werden sowohl Fehlalarmrisiken aufgrund von Temperatur- und Umwelteinflüssen gemindert als auch Fehlfunktionen wirkungsvoll verhindert. Die hohen Sicherheitsstandards prädestinieren das System für den Einsatz in sensiblen Überwachungsbereichen.

Auch bei Sabotageversuchen wie etwa Übersprühen oder Überkleben reagiert die kombinierte Frontfeld- und Folienüberwachung (VdS-C) sofort. Dar­über hinaus bietet der Doppelstratege in der VdS-Klasse C eine außergewöhnlich große Reichweite bei geringem Stromverbrauch.

Anzeige

Geringer Verkabelungs- und Montageaufwand dank BUS-2 Schnittstelle und einfache Steuerung direkt vom Laptop vereinfachen die Bedienung. Die einzelnen Funktionseinheiten können von einander unabhängig gesteuert werden. So kann man künftig zum Beispiel die Mikrowelleneinheit deaktivieren oder bei Bedarf die Reichweite verändern. Der Viewguard ist wahlweise mit VdS-B- oder -C-Klassifizierung erhältlich.

Honeywell Security Deutschland gehört zu Honeywell, einem weltweit operierenden Technologie-Konzern, und bedient mit einem großen Angebot an Produkten und Dienstleistungen den Markt für Einbruchschutz, Rettungsweg-, Video­überwachungs- und Zutrittskontrolltechnik sowie Zeiterfassungssysteme. ms

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige