Baukastensystem

Ganz wie Sie es wünschen

können Sie das neue Baukastensystem für Lager-, Bereitstell- und Montagesysteme Bito-Ergo gestalten und errichten. Mit dem flexiblen System nach dem Baukastenprinzip lassen sich zwei wichtige Ziele erreichen: Es gelingt damit einmal, alle Wege auf das Minimum zu verkürzen und darüber hinaus die Greifpositionen für die zu verarbeitenden Teile optimal anzupassen.

Indem diese Hauptanforderungen an die Gestaltung von Montagearbeitsplätzen erfüllt werden, unterstützt der Lagertechnik-Spezialist vor allem die Unternehmen, die ihre Fertigung nach dem Kaizen- oder Lean-Manufacturing-Gedanken ausgerichtet haben.

Der Baukasten für ergonomische Arbeitsplatzgestaltung besteht aus zwölf Standardbauteilen, und zwar aus einem Systemrohr, Verbindungselementen und reichhaltigem Zubehör wie Rollen- und Trennleisten, Rädern oder einschraubbaren Stellfüßen. Diese erlauben den individuellen Auf-, Aus- und Umbau des modularen Systems.

Das Systemrohr ist als kunststoffbeschichtete Version in zwei verschiedenen Farben erhältlich, darüber hinaus in ESD-Ausführung. Durch dieses breite Programm kann das System zu Bereitstellregalen, Transportgestellen, Durchlaufregalen und anderen Konstruktionen aufgebaut werden. Ergo kann von den Kunden selbst entworfen und errichtet werden. Das System gibt es auch mit den bekannten Serviceleistungen des rheinland-pfälzischen Unternehmens wie Beratung, Planung und Montage.

Anzeige

Bito mit Hauptsitz in Meisenheim ist auf Lager- und Betriebseinrichtungen sowie auf Kommissioniertechnik spezialisiert. Das Unternehmen bietet Regale und Regalsysteme, Lager- und Kommissioniersysteme, Kästen und Behälter sowie Lagereinrichtungen und Zubehör für sämtliche Branchen. Die Kunden erhalten selbst entwickelte und hergestellte Standardprodukte und projektspezifische Lösungen aus einer Hand. lg

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Software

„Mehr Revolution denn Evolution“

Mit dem Engineering Center verfolgt Eplan den interessanten Ansatz, ein Baukastensystem für die mechatronische Auslegung komplexer Anlagen und Maschinen zu etablieren. Die Vorteile: Die Entwicklungszeit wird kürzer, die Fehleranfälligkeit geringer...

mehr...

Energieverteilsysteme

Eine besondere Rolle

für das Gebäudemanagement spielt die Energieverteilung, und hier speziell die Ausfall- und Bediensicherheit. Das Unternehmen Eaton Elek bietet mit seinem typgeprüften Energieverteilersystem Elatis ein bis 8000 A einsetzbares Baukastensystem für...

mehr...
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...