Akku-Stichsäge

Unmut über Strompreise

herrscht überall in Deutschland – manch einer fragt sich, an welcher Stelle noch weiter gespart werden könnte. Umso wichtiger erscheint es, den teuren Strom effektiv einzusetzen, beispielsweise über ausschaltbare Steckerleisten oder Energiesparlampen. Mit diesen Maßnahmen können Handwerk und Industrie leider nicht viel anfangen – sie brauchen hochleistungsfähige Werkzeuge mit Ausdauer wie die neue Stichsäge V28 JSB von Milwaukee. Das Besondere: Der darin enthaltene, leistungsfähige V28-Akku ermöglicht den Einsatz auch bei extrem stromfressenden Anwendungen, für die bislang kabelgebundene Geräte benötigt wurden.

Die Schnittleistungen von 135 Millimeter in Holz und bis zu zehn Millimeter in Metall entsprechen einem netzabhängigen Gerät. Dabei kann mit dem V28-Akku mehr als doppelt so lange gearbeitet werden wie mit einem herkömmlichen 18 Volt-Modell. Dank der elektronischen Rgelung spielt der Ladezustand des Akkus während der Arbeit keine Rolle. Die abrufbare Leistung ist vom ersten bis zum letzten Schnitt konstant hoch. Ein Display am Akku gibt Auskunft über die verbleibende Energiereserve. Die Akku-Hochleistungsstichsäge verfügt über einen Fäustlingsgriff. Diese Bauform mit tief liegendem Schwerpunkt soll in Verbindung mit dem ausgereiften Anti-Vibrations-System und den Softgrip-Auflagen eine komfortable Handhabung und eine besonders exakte Führung ermöglichen. Die maximale Hubzahl liegt bei 3.000/min. Die Hubzahlvorwahl in zwei Gängen lässt eine Anpassung der Sägeleistung an das zu bearbeitende Material zu. Zum Austauschen des Sägeblatts ist die Akku-Stichsäge mit dem patentierten Fixtec-Schnellspannsystem ausgestattet. lg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bandsägen

Für Bleche, Rohre, Profile

Auf der Euroblech zeigt Kasto Lösungen aus der Säge- und Lagertechnik, die für die Bearbeitung und Aufbewahrung von Blechen, Rohren und Profilen geeignet sind. Das Unternehmen präsentiert auch seine neue Sägebaureihe Kastowin.

mehr...