Systembaukästen für industrielle Anwendungen

Mara Hofacker,

Neue item-Niederlassung nahe Ludwigsburg

Zuwachs im Großraum Stuttgart – item hat am 20. September seinen neuen Standort in Tamm eröffnet. Mit der vierten Niederlassung im Wirtschaftsraum Baden-Württemberg erweitert der Anbieter für Systembaukästen für industrielle Anwendungen sein Logistiknetzwerk auf bundesweit zehn Standorte.

Zahlreiche Gäste waren zu Eröffnung des neuen Standorts in Tamm gekommen. © Item Industrietechnik

So gewährleistet item Industrietechnik eine flächendeckende Kundenbetreuung sowie konstant hohe Artikelverfügbarkeit und einen schnellen Zugriff auf sämtliche Produkte. Zur Eröffnung gab der Spezialist für Profil- und Lineartechnik einen Überblick über sein Produktportfolio in den Bereichen MB Systembaukasten, Arbeitsplatzsysteme, Lean Production Systembaukasten sowie Automationssysteme.

Noch schneller auf individuelle Kundenwünsche eingehen – dieses Ziel verfolgt item mit der Eröffnung des neuen Standortes in Tamm, nördlich von Ludwigsburg. „Durch die zusätzliche Verstärkung unseres Servicenetzwerkes im Großraum Stuttgart bieten wir eine beschleunigte und flexible Auftragsbearbeitung“, erklärt Jürgen Kupka, Vertriebsleiter Süd bei item. „Dabei können unsere Kunden weiterhin auf die hohe Qualität unserer Produkte und kurze Lieferzeiten vertrauen.“ Bestellte Katalogware wird innerhalb von 48 h versendet. Kunden können auf das gesamte Produktspektrum des Marktführers im Bereich Systembaukästen zugreifen und erhalten bei der Realisierung ihrer Projekte direkte Unterstützung durch lokale Ansprechpartner. Darüber hinaus führt item vor Ort Schulungen durch, um Grundlagen sowie tiefergehende Inhalte aus Bereichen des Sondermaschinenbaus zu vermitteln und über die idealen Einsatzmöglichkeiten der Profil- und Lineartechnik zu informieren. „Für uns steht der direkte und persönliche Kontakt zu den Kunden nach wie vor im Vordergrund“, so Jürgen Kupka. „Die intelligenten item Online-Tools zum Konfigurieren und Konstruieren sind dabei hilfreiche Werkzeuge, um die Projektarbeit zu erleichtern.“

Anzeige
Zur Eröffnung gab der Anbieter für Systembaukästen für industrielle Anwendungen einen Überblick über sein Produktportfolio. © Item Industrietechnik

Mit der verkehrsgünstigen Lage nahe der A 81 und der Nähe zu Stuttgart trägt die Niederlassung in Tamm dazu bei, die kurzen Lieferzeiten für die item Komponenten auch bei wachsendem Auftragsvolumen sicherzustellen. Der neue Standort mit rund 3.300 m2 verfügt über rund 2.300 m2 Lager- beziehungsweise Produktionsfläche.

Zur Standorteröffnung präsentierte das Unternehmen Lösungen und Produkte für industrielle Anwendungen und informierte über die Möglichkeiten, die modularen Komponenten miteinander zu kombinieren.  

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Arbeitstische

Jedem Werker seinen Tisch

Das zur Erwin Hymer Group gehörende Reisemobil-Produktionswerk Capron in Sachsen stellte an seine neue Produktionslinie klare Anforderungen: Die neuen Arbeitsplätze sollten gemäß dem Lean-Gedanken ordentlich und sauber sein sowie über Ergonomie,...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Systembaukasten

Sauger aus dem Baukasten

Ob Case-Packer, Top-Loader, Karton- oder Trayaufrichter – Geschwindigkeit und Flexibilität sind die wesentlichen Anforderungen an industrielle Verpackungsprozesse. Während bislang für jedes Format auf der Verpackungsmaschine ein...

mehr...
Anzeige

Systembaukasten

Als Alternative

zwischen den Baureihen 8 und 12 des Item MB Systembaukastens findet nun die Baureihe 10 ihren Platz im System des Betriebsmittel-Herstellers aus Solingen. Die neue Baureihe 10 verbindet das Rastermaß 50 mm mit einer hohen Profilbelastbarkeit.

mehr...

Aluminiumprofile

Als eine Mischung

Als eine Mischung aus Mars-Roboter und ferngesteuertem Geländewagen erscheint der Volks-Bot Lab des Fraunhofer IAIS den betrachtenden Laien. Um den unterschiedlichen Ansprüchen im In- und Outdoor Bereich gerecht zu werden, wurden verschiedene...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Systembaukasten

Allerlei Applikationen

für die Kleinteilehandhabung und Montageautomation können mit dem modular aufgebauten Baukasten System Gemotec von Schunk konstruiert werden. Zudem sind über 400 Kombinationen mit den gängigsten Greifern des Unternehmens möglich.

mehr...

Systembaukasten

Alarm!

Die letzte Kiste geht in die Befüllung! Das wünscht sich wohl jeder Hersteller, um zeiteffizient und kostengünstig zu agieren und das Solinger Unternehmen P + K Anlagen- und Maschinenbau hat es in seiner Doppelstock-Depotstation mit dem...

mehr...

Transfersystem

Transfer in Tennessee

Transferanlagen bringen Schwung in den Materialfluss und dienen als Bindeglied zwischen den Funktionszonen der Produktion. Maßstäbe gesetzt hat dabei der Systembaukasten von Rexroth, mit dem sich sowohl Montage- als auch Verpackungsprozesse...

mehr...