Entfeuchtungsgerät

Mara Hofacker,

Sichere Entfeuchtung von Schaltschränken

Wenn Schaltschränke und Gehäuse klimatisiert werden, kann sich dort schnell unliebsame Feuchte bilden, die zu Korrosion, Störungen und Ausfällen von elektrischen Systemen führen.

Entfeuchtungsgeräte-Serie PSE 30 von Elmeko. © Elmeko

Mit der kompakten Entfeuchtungsgeräte-Serie PSE 30 bietet Elmeko Abhilfe. Das PSE 30 lässt sich in einen Ausschnitt von 135 mm x 85 mm an beliebiger Stelle der Gehäusewand montieren und benötigt eine Einbautiefe von nur 90 mm. Das Gerät arbeitet an 24 V DC mit einer Leistungsaufnahme von um die 50 W und wiegt ganze 1,6 kg. Für den rein stationären Betrieb ist das PSE 30 mit offener Kondensatwanne vorgesehen mit 47 W Leistungsaufnahme und 1,2 kg Gewicht.

Das PSE 30 L mit integriertem Lüfter ist mobiltauglich bei senkrechter Montage und wiegt 1,4 kg. Der Anschluss erfolgt in der Regel über Zugfederklemmen. Die kompakten Geräte funktionieren sicher bei Betriebstemperaturen –20 bis +60 °C.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Filterlüfter

Mit wetterfesten Kiemenblechen

Filterlüfter sind nach wie vor die Arbeitspferde der Schaltschrank-Klimatisierung, denn sie bringen die warme Luft effizient und wirtschaftlich aus dem Gehäuse heraus. Bei rauer Industrie- und Outdoor-Umgebung oder an Edelstahl-Schaltschränken der...

mehr...

Kühltechnik

Chillen mit weniger Kältemittel

Mit seinen neuen Blue e Chillern in der Leistungsklasse von 11 bis 25 kW hat Rittal seine Kühltechnik bei Kaltwassersätzen für die Maschinen- und Schaltschrank-Kühlung deutlich weiterentwickelt. Mit 40 Prozent weniger Kältemittel leisten die Geräte...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige