2-Komponenten-Klebstoffe

Metalle und Kunststoffe zuverlässig kleben

Panacol hat sein Sortiment an Sekundenklebstoffen um drei neu entwickelte 2-Komponenten-Klebstoffe auf Cyan-acrylat-Basis erweitert. Die Klebstoffe Cyanolit 510, Cyanolit 520 und Cyanolit 530 wurden erfolgreich getestet und sind ab sofort erhältlich.

Die Schnellklebstoffe erzielen eine sehr hohe Haftung und durch den 2K-Reaktionsmechanismus härten auch Klebstoffrandaustritte und Kehlnähte aus. Die hohe gelartige Viskosität erlaubt selbst große Spaltüberbrückung bis 5 mm und tropffreies Arbeiten über Kopf.

Die Dosierung der neuen Klebstoffe von Panacol erfolgt mittels einfach zu handhabenden Doppelkartuschen mit Mikrostatikmischern, die eine lange Verarbeitungszeit ermöglichen.

Die Dosierung erfolgt mittels einfach zu handhabenden Doppelkartuschen mit Mikrostatikmischern, die eine lange Verarbeitungszeit ermöglichen. Denn wie bei herkömmlichen Cyanacrylaten erfolgt die Abbindung erst bei Kontakt beider Fügepartner, wobei die Abbindereaktion bei den neuen Cyanoliten, dank des 2K-Reaktionsmechanismus, unabhängig von der Raumluftfeuchte stattfindet.

Die drei neuen Klebstoffe wurden für unterschiedliche Werkstoffe entwickelt: Cyanolit 510 hat eine exzellente Haftung auf metallischen Substraten, Cyanolit 520 ist speziell für das Kleben von Kunststoffen und Plastik geeignet und Cyanolit 530 ist ein flexibler Klebstoff mit großem Dehnungsvermögen für viele Einsätze. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kunststoffkleber

Prädestiniert für das Kleben

technischer Kunststoffe ist der Zwei-Komponenten-Klebstoff Aremco Bond 2310 aus dem Sortiment von Kager. Insbesondere wenn die verklebten Werkstücke im praktischen Einsatz (wechselnden) Temperaturen in einem Bereich von -55° C bis 165° C dauerhaft...

mehr...

Zwei-Komponenten-Kleber

Breit gefächert

ist das Einsatzgebiet des Zwei-Komponenten-Klebstoffs vom Typ Aremco Bond 805 aus dem Programm von Kager. Insbesondere wenn die verklebten Bauteile im praktischen Einsatz (wechselnden) Temperaturen in einer Spanne von -75° C bis 300° C standhalten...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Schmelzklebstoff

Kochfest auch in sibirischer Kälte

ist der neue Schmelzklebstoff Technicoll 9300. Zudem bietet er durch seine neueste Technologie Energieeinsparungen und Reduzierungen von Schadstoffen. Die Besonderheit: Dieser Schmelzklebstoff wird mit lediglich +110 Grad Celsius im Gegensatz...

mehr...
Anzeige

Neues Firmengelände

Neue Firmenzentrale für Panacol

Panacol, Systemanbieter für industrielle Klebstoffe, will seine Firmenzentrale im Sommer nächsten Jahres mit verdoppelter Büro-, Labor- und Produktionsfläche im neuen Gewerbegebiet „Im Gründchen“, in Steinbach im Taunus ansiedeln.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige