CCM-System

Verschleißlängung von Ketten im Einsatz messen

Iwis Antriebssysteme hat ein neues Chain Condition Monitoring-System im Portfolio, ein Überwachungssystem zur Messung von Kettenlängung. Das CCM-System zur permanenten Kettenüberwachung misst die Verschleißlängung von Ketten im Einsatz und warnt das Instandhaltungspersonal rechtzeitig, wenn die Kette ausgetauscht werden muss.

Das CCM-System ist einfach aufgebaut; es kann unkompliziert und auch nachträglich, ohne Einsatz von Sonderanbauteilen an den Ketten, in zahlreiche Kettenanwendungen integriert werden. Die Inbetriebnahme funktioniert nach dem „Plug and play“-Prinzip, eine Kalibrierung ist nicht erforderlich. Die Messung findet kontaktlos und ohne direkten Eingriff in den Kettenantrieb statt. Der Verschleißzustand lässt sich von einer LED-Anzeige in Feinabstufungen in 0,5 Prozent-Schritten ablesen. Die Messergebnisse können via USB auf den Rechner übertragen und in einem Interface dargestellt werden.

Unterschiedliche Geschwindigkeitsbereiche und wechselnde Belastungsrichtungen stellen für das CCM-System kein Problem dar. Das Gerät besteht aus korrosionsbeständigem Material und verschleißfestem Kettenführungsmaterial. Es verfügt über die Schutzart IP67 und kann unter normalen industriellen Umgebungsbedingungen und bei Temperaturen von 0 °C bis 70 °C eingesetzt werden. Für stark oder hoch abrasive Anwendungen sind Spezialausführungen möglich. Das Einsatzgebiet des CCM-Systems umfasst zahlreiche Kettengrößen. Es kann sowohl für Simplex- als auch für Duplex- und Triplex-Ketten verwendet werden, da jeweils nur ein Strang der Kette detektiert wird. Bei Ketten mit beidseitigen Anbauteilen oder verlängerten Bolzen muss eine gesonderte Prüfung durch Iwis erfolgen. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Messsystem

Auch in beengten Einbauräumen

sind präzise Informationen über zurückgelegte Strecken nötig. Für solche Applikationen hat das Unternehmen Amo mit der Baureihe LMI-100 die richtige Lösung. Das Geheimnis besteht hier in der Trennung der Messelektronik von der Auswertelektronik.

mehr...

Absolutdrehgebersystem

SSI-Geberauswertung integriert

Im Rahmen der konsequenten Umsetzung von Kundenanforderungen nach einem modularen, skalierbaren und offenem Automatisierungssystems wurde die Kompaktumrichterreihe b maXX 4000 um ein Gebermodul zur Erfassung und Auswertung von SSI-Gebersystemen...

mehr...

Positionsanzeigen

Kostengünstiges Nachrüsten

Die neuen universellen Multifunktionsanzeigen und Längenmesssysteme wurden speziell zum kostengünstigen Nachrüsten von manuellen Werkzeugmaschinen entwickelt. Die Positionsanzeige der Serie LH70 verfügt über alle Standardfunktionen die für Dreh-...

mehr...
Anzeige
Anzeige

CLA-Schmiersystem

Für ein langes Kettenleben

Iwis hat sein Portfolio um ein CLA-Schmiersystem (Chain Lubrication Application) erweitert. Dieses gibt mithilfe eines Spezial-Applikators permanent Schmierstoff an den Kettentrieb und andere Komponenten ab.

mehr...
Anzeige

Kältemittel

Klimatests ohne Leckageprüfung

Betreiber von Klimaprüfschränken müssen diese auf Dichtheit prüfen lassen. Bei Anlagen mit einem neuen Kältemittel ist dieser Zusatzaufwand nicht mehr verpflichtend. Das Kältemittel erfüllt die Anforderung der aktuellen EU-Verordnung.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige