Generator-Freischaltgehäuse

Mit einem Handgriff abschalten

Mit der Feuerwehrschutzschaltung PVS-Box bietet das Unternehmen Spelsberg eine Lösung für das Problem, brennende Gebäude mit Photovoltaikanlage zu löschen. Denn von der PV-Anlage gehen hohe Spannungen bis 1.000 Volt aus, die eine Gefahr für die Rettungskräfte darstellen. Die Box hat einen aktiven Trennschalter in direkter Nähe zu den Photovoltaik-Modulen. Er unterbricht im Gefahrenfall den Stromkreis der PV-Anlage direkt auf dem Dach oder am Eintritt ins Gebäude – dort, wo die einzelnen Stränge der Module zusammenlaufen. Betätigt wird der Schalter beispielweise vom Eingangsbereich aus. Er schaltet die gefährlichen Ströme im Gebäud ab, so dass die Feuerwehrleute sicher löschen können und ohne dass sie hohe Spannungen fürchten müssen.

Noch mehr Sicherheit rund um die PV-Anlage schaffen die Generator-Anschlusskästen des Unternehmens. Sie sind das Bindeglied zwischen Solarmodulen und Wechselrichter. Zur Intersolar hat das Unternehmen neue Varianten mit eingebauten Überspannungsschutzelementen, Dioden und Sicherungen gezeigt. Mit den neuen Generator-Diodengehäusen bietet Spelsberg eine Lösung für Module mit kleineren Nennströmen. Die eingebauten Dioden können etwa bei Dünnschichtmodulen Rückströme vermeiden. Solche Rückströme entwickeln sich, wenn in einem der parallel geschalteten Stränge die Spannung abfällt – zum Beispiel durch Verschattung oder Schnee. Speziell für kristalline Module, die über höhere Nennströme als Dünnschichtmodule verfügen, wurden neue Generator-Sicherungsgehäuse entwickelt. st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Katalog

Günther Spelsberg GmbH & Co. KG

Günther Spelsberg GmbH & Co. KG Im Gewerbepark 1 57579 Schalksmühle www.spelsberg.deGehäusesysteme für industrielle Anwendungen • Mehrere Hundert Standardgehäuse aus Kunststoff oder Aluminium • Reihenklemmengehäuse •...

mehr...

Kataloganzeige

Günther Spelsberg GmbH & Co. KG Im Gewerbepark 1 57579 Schalksmühle www.spelsberg.deGehäusesysteme für industrielle Anwendungen • Mehrere Hundert Standardgehäuse aus Kunststoff oder Aluminium • Reihenklemmengehäuse •...

mehr...

Service und Wartung

Effizientes Ersatzteilmanagement

Fehlende oder falsche Ersatzteile sind der häufigste Grund für Zweitanfahrten im technischen Kundendienst. Dies schlägt sich direkt auf die Kundenzufriedenheit und Servicekosten nieder und beeinflusst die First-time-fix-rate eines Unternehmens.

mehr...
Anzeige

Service und Wartung

Effizientes Ersatzteilmanagement

Fehlende oder falsche Ersatzteile sind der häufigste Grund für Zweitanfahrten im technischen Kundendienst. Dies schlägt sich direkt auf die Kundenzufriedenheit und Servicekosten nieder und beeinflusst die First-time-fix-rate eines Unternehmens.

mehr...
Anzeige

Leichtbau

Die Mobilität von morgen

Längst geht es im Leichtbau nicht mehr allein darum durch ein niedrigeres Fahrzeuggewicht Nutzlasten zu erhöhen und den Kraftstoffverbrauch zu senken. Dank Konzept-Leichtbau eröffnen sich neue Möglichkeiten.

mehr...