Funk-Zustimmtaster

Durchdrücken oder loslassen

das ist das Einzige, was der Bediener im Gefahrenfall mit dem neuen 3-stufigen Funk-Zustimmtaster Safemaster W in automatisierten Fertigungssystemen machen muss. Er wurde für Personen entwickelt, die während des Sonderbetriebs einer Maschine, z.B. während Prüfung, Programmierung und Wartung in einem Gefahrenbereich arbeiten. Im Gefahrenfall fährt die Anlage sofort in einen sicheren Zustand. Zusätzlich verfügt das Gerät über ein übersichtliches Bedienfeld mit vier konfigurierbare Tasten für bis zu zwanzig Steuerfunktionen. Damit lässt sich die Gerätefunktionalität leicht an die jeweilige Anwendung anpassen. Der ergonomisch gestaltete Zustimmtaster mit großem Display ermöglicht dabei eine komfortable Einhandbedienung.

Zu den Einsatzbereichen gehören der Einricht- und Wartungsbetrieb in Roboterzellen und automatischen Lagersystemen sowie manuelle Eingriffe in Maschinenbereiche und automatisierte Fertigungsabläufe mit hohem Gefahrenpotential. Er ist universell einsetzbar und sorgt für maximale Mobilität. Er erfüllt die Sicherheitsanforderungen bis PL e/Kat 4 nach EN ISO 13849-1 bzw. SIL CL 3 nach EN 62061 und verfügt zudem über eine TÜV-Zulassung. st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Embedded Modul

Drahtlos für serielle Geräte

Das neue Embedded Seriell-zu-Wireless-Modul Mii-Ne-Port W1 von Moxa bietet IEEE 802.11 b/g Drahtloskonnektivität für serielle Geräte, mit kompakten Abmessungen und einem niedrigen Stromverbrauch von nur 1.

mehr...

Explosionsschutz

Die Kinderstube verlassen

Nach Feldbus, Ethernet und co - jetzt auch noch Wireless. Mancher Anwender sieht sich, nachdem er sich mit der neuen digitalen Feldkommunikation angefreundet hat, einer neuen Herausforderung gegenüber und winkt ab. Zu unrecht. Die auf dem Markt...

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige

Wireless-Lösungen

Jetzt auch noch Wireless

denkt mancher Anwender und sieht sich, nachdem er sich mit der neuen digitalen Feldkommunikation angefreundet hat, einer neuen Herausforderung gegenüber und winkt ab. Die auf dem Markt verfügbaren Funklösungen für die Prozessindustrie haben jedoch...

mehr...

Kupplungen

Ein Sender

macht ab sofort externe Endschalter bei Sicherheitskupplungen überflüssig. Der von Mayr Antriebstechik entwickelte EAS-Sensor, eine Sicherheitskupplung mit integriertem Signalgeber, sendet das Überlastsignal per Funk.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Umsatzwachstum

Welche Krise

könnte man angesichts der Umsatzentwicklung bei Symeo fragen – der Lösungsanbieter für berührungslose Positions- und Distanzmessung im industriellen Einsatz hat seinen Umsatz im Geschäftsjahr 2009 um über 80 Prozent gesteigert und das trotz...

mehr...

Funksystem

Sicher Funken bei jedem Wetter

Wenn Signale zwischen statischen und beweglichen Anlagen- teilen sicher ausgetauscht werden sollen, stoßen kabel- und kontaktgebundene Systeme schnell an ihre Grenzen. Dies gilt umso mehr bei großen Entfernungen oder wenn der Einsatzort Wind und...

mehr...