Destillationssystem

Effiziente Aufbereitung von Abwässern

Bei einem jährlichen Industrieabwasseranfall von 6.000 Kubikmetern lassen sich durch den Einsatz des Vakuumdestillationssystems Vacudest von H2O pro Jahr große Einsparungen erzielen.

Destillationssystem

Ob beim Bohren, Fräsen oder Sägen: Im Bearbeitungsprozess fallen überall Kühlschmierstoff-Emulsionen an, die entsorgt werden müssen. Öle und leichtsiedende Komponenten werden mit dieser Anwendung direkt nach dem Kondensieren in der Anlage prozesssicher abgetrennt. Durch Co-Destillation hervorgerufene, ölige Restverschmutzungen verbleiben so im Verdampfungsrückstand. Der durch Mineralöle verursachte CSB-Wert (chemischer Sauerstoffbedarf), ein Maß für die biologische Belastung des Wasser, wird um bis zu 98 Prozent gesenkt. Dies entspricht einer Verbesserung um 60 Prozent im Vergleich zur einstufigen Destillation. Zudem wird der Kohlenwasserstoffindex (Öl-Index), der durch unpolare Kohlenwasserstoffe verursacht wird, zuverlässig auf <10 mg/Liter abgesenkt und hält somit die behördlichen Grenzwerte ein. Eine Behandlung mit nachgeschalteten Technologien ist nicht notwendig. sw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Wendeschneidplatten

Schärfer fürs perfekte Bild

Hochwertige Druckerzeugnisse können nur mit einer hochgenauen Druckmaschine erstellt werden. Die dafür verantwortlichen Zahnräder müssen allerdings nicht nur präzise ineinander greifen, sondern auch wirtschaftlich in der Herstellung sein.

mehr...