Best practice

PORTÉGÉ Z930 SERIE

DAS AUßER-GEWÖHNLICH LEICHTE ULTRABOOK™**

Der Portégé Z930 ist das ultradünne Ultrabook **von Toshiba. Mit seinem 33,8-cm-Display (13,3") ist er auffallend schmal und leicht und passt in jede Tasche. Doch im kleinen Format steckt große Performance: Ausgestattet mit allen gängigen Anschlüssen, einem stabilen Magnesiumgehäuse und einem langlebigen Akku (bis zu 8 Stunden**) ist dieses Notebook ein starker Begleiter für Ihre Arbeit.

mehr...
Anzeige

Aktuelle TOP 3

Meistgelesene Artikel

  1. Best practice

    Eintauchen zum Werkstücksägen

  2. Best practice

    Advertorial: Feingussteile, die zupacken können

  3. Best practice

    Aus drei mach eins

Best practice

Advertorial: Flagge zeigen mit Aluminiumfeinguss

Design- und gussgerechte Entwicklung bedarf Knowhow und Erfahrung. Eleganz und Funktion des fertigen Bauteils überzeugen letztendlich in der Anwendung! Für die wirtschaftliche Herstellung eines Kühlkörpers aus Aluminiumfeinguss zeigte die Firma BLANK aus Riedlingen wieder einmal mehr ihr ganzes Können.

mehr...
Anzeige

Best practice

Advertorial: Feingussteile, die zupacken können

Feinguss verbindet - Das axiale Pressgerät AAP101 des Herstellers Novopress packt mit zwei starken Feingussteilen zu! Eine Verarbeitung von Schiebehülsen-Fittings an Kunststoffverbundrohren gelingt heute sicher und schnell mithilfe von zwei Feingussteilen. Die Vorteile des süddeutschen Feingießers BLANK und die des Feingussverfahrens an sich paarten sich zur optimalen Lösung für den Werkzeughersteller.

mehr...

Best practice

Advertorial: Auf die richtige Kühlstrategie setzen

Gerade in Zeiten hoher Energiekosten kann es sich bezahlt machen, verschiedene Konzepte für die Schaltschrank-Klimatisierung miteinander zu vergleichen. Dabei sollten neben den reinen Investitionskosten natürlich stets auch die Betriebskosten, die durch die benötigte Energie entstehen, unter die Lupe genommen werden. Zur Diskussion stehen luft- und flüssigkeitsbasierte Technologien.

mehr...

Best practice

Schneller im Durchlauf

Die Karl Klausmann GmbH entwickelt und produziert in enger Zusammenarbeit mit ihren Kunden Spritzgussformen, Schneidwerkzeuge und Werkzeuge für besondere Anforderungen. TopSolid-Lösungen von Missler Software sind dabei ein unverzichtbares Instrument für den unternehmerischen Erfolg.

mehr...

Best practice

Ohne Dornstange kein Rohr

Das Nahtlosrohr ist zweifellos eine der genialsten Erfindungen unserer Zeit. Was die Mannesmann Brüder bereits im Jahr 1885 zum ersten Mal zur Produktionsreife brachten, ist in der heutigen Gesellschaft unverzichtbar. Denn überall dort, wo Flüssigkeiten und Gase sicher und verlustarm transferiert werden müssen, kommt es zum Einsatz - das Rohr aus einem Stück.

mehr...

Best practice

Hand in Hand

Gesteigerter Durchsatz, hohe Effizienz, einfache Bedienbarkeit und größtmöglicher Schutz für den Werker im Zusammenspiel mit dem Roboter an einem fixierten Werkstückträger - gemeinsam mit dem Kunden entwickelte die de Man GmbH aus Borgholzhausen ein durchgängiges Konzept, das dem Werker am Schnittpunkt mit dem Roboter den optimalen Schutz im Rahmen der gesetzlichen Sicherheitsbestimmungen bietet und für eine Vervielfachung der Produktionsmenge im gleichen Zeitrahmen sorgt.

mehr...

Best practice

Virtualisierung macht SAP ausfallsicher

Im Mittelstand steckt oft IT-Technik vom Feinsten. So auch bei der Carl Cloos Schweißtechnik GmbH, die ihre Fertigungslogistik in der Schweißgeräteproduktion neu ausgerichtet hat und dabei im gesamten Prozess auf das SAP-System setzt. Parallel zum SAP-System wurde ein Cluster mit zwei physischen Servern aufgebaut, die unter Microsoft Windows Server 2008 R2 Enterprise x64 laufen. Als virtuelle Maschinen stemmt jeder dieser Server mehrere SAP-Server. Fällt jetzt ein virtueller Server aus, springt der andere Clusterknoten ein, und das System läuft ohne Unterbrechung weiter.

mehr...

Best practice

Hochdruck für die Produktion

Druckluft ist aus der Automatisierungstechnik nicht mehr wegzudenken. An die Kompressoren werden dabei immer höhere Anforderungen gestellt. Für einen effizienten Service im laufenden Betrieb sorgt Fernwirktechnik von Wachendorff.

mehr...

Best practice

Brauchen Rettungszeichenleuchten einen Warnhinweis?

Jährlich gibt es mehr als 200.000 Brände allein in Deutschland, bei denen ca. 60.000 Menschen leicht, ca. 6.000 schwer verletzt werden und rund 600 Personen zu Tode kommen. Die "Rauchvergiftung", also das Einatmen von Rauch und Brandgasen, ist dabei die häufigste Verletzungs- und Todesursache. Gerade der Weg zur Selbstrettung ist im Falle eines Brandes das primär wichtigste Hilfsmittel, um Gesundheit und Leben von Betroffenen zu schützen.

mehr...
30 Einträge
Seite [1 von 2]
  1. 1
  2. 2
Weiter zu Seite