Vision

Mara Hofacker,

Kompaktkamera: Im Handumdrehen prüfbereit

Die intelligente Kompaktkamera pictor metimus des Herstellers Vision & Control übernimmt anspruchsvolle Prüfaufgaben. Die Bildverarbeitungssoftware ist nebst gängigen Prüfsequenzen bereits in die Hardware integriert. Effiziente Automatikfunktionen erleichtern die Konfiguration.

Der pictor metimus ist der jüngste Zuwachs smarter Kompaktkameras von Vision & Control. Basierend auf der Hardware der pictor-n-Reihe ist in diesem Modell die Bildverarbeitungssoftware schon im Gerät installiert. © Vision & Control

Der pictor metimus ist der jüngste Zuwachs smarter Kompaktkameras von Vision & Control. Basierend auf der Hardware der pictor-n-Reihe ist in diesem Modell die Bildverarbeitungssoftware schon im Gerät installiert. Via Ethernet-Schnittstelle und Webinterface lässt sie sich ohne Softwareinstallation praktisch mit jedem PC sofort bedienen, welcher Zugang zum gleichen Netzwerk hat. Industrie 4.0 ist für diese Kamera kein Modewort, sondern ein selbstverständliches Feature.

Dank vorinstallierter Prüfsequenzen ist der Anwender von zeitraubenden Routinen befreit und kann sich auf das Wesentliche konzentrieren. Die übersichtlich strukturierte Benutzeroberfläche unterstützt ihn dabei mit ausgefeilten Automatikfunktionen und einem klaren Ablauf beim Finden der optimalen Bildhelligkeit, der Lagenachführung sowie dem Erstellen der Prüffunktion und deren Ausgabe. Typische Aufgaben, wie etwa das Messen von Abständen und Winkeln, 360°-Mustersuche oder Anwesenheitsprüfung sind laut Unternehmensangaben innerhalb weniger Minuten erledigt. Insgesamt finden bis zu 256 Prüfprogramme in der Kamera Platz. Die Prüfbereiche sind dabei flexibel einstellbar, sogar Polygone mit gekrümmten Kanten sind möglich.    

Anzeige

Mit seinem kompakten (80 x 45 x 20 mm3) und robusten Gehäuse ist der pictor metimus für den Einsatz in direkter Maschinenumgebung gebaut. Der Dual-Core Prozessor ARM Cortex-A9 sorgt für die nötige Rechenpower. Neben der Ethernet-Schnittstelle stehen vier optoentkoppelte digitale I/O-Interfaces zur Kommunikation mit der Außenwelt bereit.

Selbstverständlich ist auch diese Kompaktkamera kompatibel zu den übrigen vicosys-Mehrkamera-Systemen. Die flexible C-Mount-Optik und -Beleuchtung ist ebenso mit ihr anwendbar.

Vision, Halle 1, Stand 1H35

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...

Vision

Vision-Award 2018 für hochauflösende 3D-Kamera

Zur Eröffnung der 28. Vision gibt die Jury den Sieger des Innovationswettbewerbs Vision Award 2018 bekannt. Die Auszeichnung für die innovativste Entwicklung im Bereich der Bildverarbeitung geht an die slowakische Firma Photoneo für ihre PhoXi 3D...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite