TFT-Display

Andreas Mühlbauer,

10,4"-Anzeige für extreme Temperaturen

Data Modul erweitert sein Portfolio um das neue 10,4"-TFT-Display von Innolux, welches sich besonders für anspruchsvolle und spezielle Umgebungen eignet.

Das Innolux G104ACJ-L01 zeichnet sich durch seinen erweiterten Temperaturbereich aus. © Data Modul

Das G104ACJ-L01 passt nicht nur wegen seines Formats perfekt in Applikationen der High-End- und Automobilindustrie. Mit Helligkeitswerten von 900 cd/m2, UVGA-Auflösung (960x1280 Pixel), einer Kontrastrate von 1:1000 und mit 85° Betrachtungswinkeln aus allen Richtungen werden eine genaue Farbdarstellung und perfekte Ablesbarkeit erreicht.

Der erweiterte Temperaturbereich reicht von –40 bis 85 °C und die Lagertemperatur sogar von –40 bis 90 °C. Damit eignet sich das Display sowohl als Outdoor-Gerät als auch für Anwendungen wie Kühlhäuser, in landwirtschaftliche Geräte und unbeheizten Lagerhallen. Die LVDS-Schnittstelle trägt maßgeblich zur langen Lebensdauer des Displays bei, welche herstellerseitig mit 50.000 Stunden angegeben wird.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Fluidüberwachung

Zuverlässige Überwachung

Im Mittelpunkt einer kontinuierlichen Fluidüberwachung stehen Systeme, die eine zuverlässige Beurteilung des Zustandes von Hydraulikflüssigkeiten erlauben. Der neue OPCom Portable II von Argo-Hytos deckt genau diese Anforderungen ab.

mehr...
Anzeige

Gesamtanlageneffektivität auswerten und verbessern

Eine wichtige Kennzahl zur Messung der Wertschöpfung einer Produktionsanlage ist die Overall Equipment Effectiveness (OEE), die hierzulande Gesamtanlageneffektivität (GAE) genannt wird. Da erfolgreiche Verbesserungsansätze in der Produktion abhängig von einem zeitnahen Informationsaustausch über die GAE sind, bietet der Kennzeichnungsanbieter Bluhm Systeme seinen Kunden entsprechend vernetzte Soft- und Hardwarelösungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Datenanalyse

Messfehler automatisiert berechnen

Kistler bietet mit KiXact ein System an, mit der sich die Messunsicherheit sicher berechnen und interpretieren lässt. KiXact, das Teil des Datenerfassungssystem KiDAQ ist, berechnet die Unsicherheit automatisiert.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Kameragestützte Laserbeschriftung mit CPM
Der Einsatz von Vision-Systemen zur Bilderfassung und -verarbeitung ist ein wichtiges Werkzeug zur Prozesskontrolle und -optimierung. Entsprechend der Objektvielfalt bietet ACI kundenspezifisch angepasste Kameralösungen an.

 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite