Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Automatisierung + Steuerungstechnik> Für die blaue Stunde

RobotersteuerungenSchneider Electric: Barrieren auf Steuerungsebene müssen fallen

Integration von Robotersteuerungen

Mit Blick auf die Optimierung von Produktionsprozessen eröffnen Industrieroboter dem Maschinenbau in vielerlei Hinsicht interessante Perspektiven. Denn diese spielen zunehmend eine Schlüsselrolle auf dem Weg zur intelligenten Produktion. Das hat auch Automatisierungsspezialist Schneider Electric erkannt.

…mehr

BeleuchtungselementeFür die blaue Stunde

bietet Di-Soric eine Produktfamilie kompakter Beleuchtungselemente, die Einsatz finden in industriellen und kommerziellen Bereichen. Vorn an steht die Verwendung verlustarmer Regelmechanismen und Bauteile mit dem Ziel möglichst wenig der aufgebrachten Leistung in Wärmestrahlung umzuwandeln, sondern möglichst viel Lichtleistung herauszuholen. Di-Soric Lights sind im Versorgungsspannungsbereich von 10 … 35 V DC uneingeschränkt einsetzbar. Die Elektronik ist leistungsgeregelt, weshalb sich Spannungsschwankungen nicht auf die abgestrahlte Lichtleistung auswirken. Nur ausgesuchte LEDs mit hoher Lebensdauer und Lichtleistung finden Verwendung in diesen Beleuchtungselementen. Für ihren Betrieb werden keine zusätzlichen Beleuchtungscontroller und auch keine geregelten Netzteile benötigt. Die Intensität ist bei allen Beleuchtungselementen von außen über ein hochwertiges Metallpotentiometer einstellbar. Der Anschluss der Geräte erfolgt über einen standardisierten M12-Steckverbinder. Hinzu kommt die hohe Schutzart IP 65 und IP 67, die auch den Kontakt und eine Reinigung mit Strahlwasser oder kurzzeitiges Untertauchen erlauben. Das Einschalten der Beleuchtungen kann über einen externen Triggereingang gesteuert werden.

sep
sep
sep
sep
Anzeige
Beleuchtungselemente: Für die blaue Stunde

Neben den Standard-Lichtfarben Weiß, Rot, Grün und Blau bietet das Unternehmen auch Beleuchtungselemente in Infrarot-Technologie an. Insbesondere im Bereich der Kamerasensoren und der industriellen Bildverarbeitung finden diese Varianten großen Anklang. Zur Auswahl stehen Ringbeleuchtungen in verschiedenen Durchmessern 35 und 50 Millimeter, Spot-Beleuchtungen mit unterschiedlichen Abstrahlwinkeln von 10°, 14° und 30° sowie Flächenleuchten (mit Leuchtschirm) in den Größen 50 x 50 und 100 x 100 Millimeter in allen gängigen Lichtfarben. Ebenso sind Auflichtbeleuchtungen in der Form von Lichtleisten in den Längen von 200 bis 500 Millimeter verfügbar. Die Beleuchtungselemente sind nahezu uneingeschränkt nutzbar. Sie dienen als Maschinenbeleuchtung genau so gut wie als Unterstützung für Bildverarbeitungssysteme. ee

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Maschinenleuchte

MaschinenleuchtenAusgezeichnete Beleuchtung

Die gemeinsam von Waldmann und Oco_design entwickelte LED-Maschinenleuchte Rocia.focus konnte die 58-köpfige Jury des iF Design Awards durch ihr Zusammenspiel aus funktionalem und zeitlosem Design mit LED-Lichttechnik überzeugen.

…mehr
Werma Signalleuchte KombiSIGN 72

SignalleuchteAus allen Positionen sichtbar

Das Signal einer Signalsäule muss immer gesehen werden - selbst unter äußerst schwierigen Bedingungen. Dank der neuen Omniview-Kalotte mit einer 360°-Abstrahlung ist die Kombisign 72 von Werma Signaltechnik aus allen Positionen deutlich erkennbar. Zu sehen auch auf der SPS IPC Drives.

…mehr
Waldmann Rocia Maschinenleuchte

MaschinenleuchtenWerkzeugmaschinen und Arbeitsbereiche anforderungsgerecht beleuchten

Punktlicht, Flächenlicht, Maschinenperipherie oder unter besonderer Beanspruchung im Arbeitsbereich: Waldmann präsentiert  für die Beleuchtung von Werkzeugmaschinen auf der SPS IPC Drives zahlreiche Neuheiten.

…mehr
Acaneo von Waldmann

HallentiefstrahlerHöhenlicht mit LED-Technologie

Mit Acaneo hat Waldmann zusammen mit Hella einen Hallentiefstrahler für die flächige Grundausleuchtung von Produktions- und Logistikhallen mit bis zu 30 Metern Höhe entwickelt.

…mehr
Die neue UV-LED VLMU3510-365-130 von Vishay

UV-Led von VishayOhne Schwermetalle

Die neue UV-LED VLMU3510-365-130 von Vishay Semiconductors im 3,45 mm x 3,45 mm großen SMD-Gehäuse ist als zuverlässiger, energieeffizienter Ersatz für Quecksilberdampflampen in medizinischen, industriellen und drucktechnischen Anwendungen vorgesehen und zeichnet sich durch ungewöhnlich lange Lebensdauer aus.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung