Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Automatisierung + Steuerungstechnik> Neue EtherCAT-Gateways

RobotersteuerungenSchneider Electric: Barrieren auf Steuerungsebene müssen fallen

Integration von Robotersteuerungen

Mit Blick auf die Optimierung von Produktionsprozessen eröffnen Industrieroboter dem Maschinenbau in vielerlei Hinsicht interessante Perspektiven. Denn diese spielen zunehmend eine Schlüsselrolle auf dem Weg zur intelligenten Produktion. Das hat auch Automatisierungsspezialist Schneider Electric erkannt.

…mehr

SPS IPC DrivesNeue EtherCAT-Gateways

Deutschmann Automation präsentiert auf der SPS IPC DRIVES 2012 am Gemeinschaftsstand der EtherCAT Technology Group (ETG) in Halle 6, Stand 208, aktuelle Entwicklungen aus dem Bereich seiner EtherCAT-Gateways.

sep
sep
sep
sep
Automatisierung + Steuerungstechnik: Neue EtherCAT-Gateways

Deutschmann bietet mit den einbaufertigen All-in-One-Busknoten UNIGATE IC EtherCAT, den Protokollkonvertern UNIGATE CL EtherCAT und den zu EtherCAT interoperablen Modulen der UNIGATE-CX-Baureihe passende Gateway-Lösungen für jeden Zweck - je nachdem, ob neue Geräte ab Werk mit EtherCAT-Schnittstellen ausgestattet, Bestandsgeräte ohne passendes Interface eingebunden oder inkompatible Netzwerke kompatibel gemacht werden sollen.

Außerdem hat der Gateway-Spezialist sein Portfolio um UNIGATE AS-i-EtherCAT erweitert: Das Modul für die Einbindung von AS-i-Geräten und -Netzwerken in EtherCAT-Umgebungen verfügt über eine AS-i-Masterplatine mit dem Profil M-4 und erfüllt die AS-Interface-Power24V-Spezifikation. Die einbaufertigen All-in-One-Busknoten UNIGATE IC EtherCAT für Hersteller von Automatisierungsgeräten sind eine wirtschaftliche Alternative zur aufwändigen Eigenentwicklung von EtherCAT-Schnittstellen. Die zertifizierte Lösung lässt sich entweder als Stand-Alone betreiben oder über eine UART-Schnittstelle mit dem Mikroprozessor des Endgerätes verbinden, den es komplett von der Abarbeitung des Datenverkehrs entlastet. Bereits vorhandene Automatisierungskomponenten und andere Geräte ohne die benötigte Schnittstelle lassen sich über die externen Hutschienen-Protokollkonverter UNIGATE CL EtherCAT an das EtherCAT-Netzwerk anbinden.

Anzeige

UNIGATE CL EtherCAT nutzt eine maximale Datenbreite von 1.024 Byte und unterstützt 100 Mbaud Übertragungsgeschwindigkeit sowie CAN over Ethernet (CoE). Die EtherCAT-Gateways der UNIGATE CX-Baureihe dienen der Verbindung beliebiger Automatisierungsnetzwerke mit EtherCAT-Netzwerken.

Die Hutschienengeräte können durch ihren modularen Aufbau aus zwei UNIGATE CL-Modulen für alle Feldbus- und Ethernet-Varianten geliefert werden, für die auch die entsprechenden UNIGATE-CL-Varianten verfügbar sind. In den UNIGATE-Gateways setzt ein Skript die Protokolle der Endgeräte und die Netzwerkprotokolle um und bildet die Grundlage für eine optimale Anpassung an die Anforderungen des EtherCAT-Protokolls. Für die Erstellung des Skripts steht das kostenlose PC-Tool Protocol Developer bereit, das keine speziellen Kenntnisse zur Programmierung oder zu den Besonderheiten von EtherCAT voraussetzt. Mit dem Skript lassen sich auch komplexe Protokolle nachbilden, Daten zwischenspeichern zwischenspeichern und praktisch beliebig weiterverarbeiten. Änderungen der Endgeräte-Firmware sind nicht mehr nötig. Außer EtherCAT-Lösungen bietet Deutschmann seine Protokollkonverter und Schnittstellen-ICs auch für Profibus DP, MPI, DeviceNET, CANopen, LonWorks, Ethernet TCP/IP, Modbus TCP/RTU/ASCII, EtherNet/IP, POWERLINK und Profinet an. kf

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Fiori App

Gateway für IT-IntegrationTransparenz schaffen

Der Erlanger Automatisierungsspezialist Heitec vernetzt mit HeiTPM Werkzeugmaschinen, bindet sie an ERP-Systeme an und integriert sie so in die Managementebene.

…mehr
Integration von Robotersteuerungen

RobotersteuerungenSchneider Electric: Barrieren auf Steuerungsebene müssen fallen

Mit Blick auf die Optimierung von Produktionsprozessen eröffnen Industrieroboter dem Maschinenbau in vielerlei Hinsicht interessante Perspektiven. Denn diese spielen zunehmend eine Schlüsselrolle auf dem Weg zur intelligenten Produktion. Das hat auch Automatisierungsspezialist Schneider Electric erkannt.

…mehr
Jürgen Lieber

Interview mit Jürgen Lieber„Roboter müssen kommunikativer werden“

Roboter gelten als Schlüsselfaktor innovativer Internet-of-Things-Konzepte und als Wegbereiter intelligenter Automatisierungsprozesse. Jürgen Lieber, Offer Manager OEM Solutions/PacDrive bei Schneider Electric, erläutert, welches die aktuellen Entwicklungen am Markt sind.

…mehr
Leiterplatten

Skalierbares AutomatisierungskonzeptFlexibel mit Standards

Damit es bei Leiterplatten gelingt, immer mehr Leistung auf kleinere Fläche zu packen, arbeiten Entwickler von Steckverbindern daran, mehr Stromleistung und dichtere Kontakte in leichteren und kleineren Steckverbindern unterzubringen. Zur Sicherung von Qualität und Flexibilität setzt das britische Unternehmen Harwin plc auf Automatisierungslösungen von Festo.

…mehr
Sensorlösungen von Sick

Kommunikative SensorenSensorlösungen für die Smart Factory

Auf der SPS IPC Drives 2017 präsentiert Sick intelligente und kommunikative Sensoren und Sensorlösungen für die Smart Factory. Arbeitsstationen können damit ihre Abläufe und Funktionen eigenständig koordinieren.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung