Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Automatisierung + Steuerungstechnik>

Rockwell Automation investiert in Künstliche Intelligenz

Industrie-PC19-Zoll-Display mit variabler Touch-Sensitivität

Noax Industrie-PC S19P

Der Industrie-PC S19P von Noax verfügt über ein 19"-Display, dessen Touch-Sensibilität sich über das Tool nSmart einstellen lässt. Die intuitive Gestensteuerung und Schutzart IP69 machen ihn zum idealen Helfer im industriellen Umfeld.

…mehr

AutomatisierungRockwell Automation investiert in Künstliche Intelligenz

Rockwell Automation investiert in The Hive, ein Innovationsfonds und Kreationsstudio im Silicon Valley, um künftig eng mit einem Netzwerk an Innovationstreibern und Technologie-Start-ups zusammenzuarbeiten, die auf Anwendungen von künstlicher Intelligenz (KI) in der Industrieautomatisierung spezialisiert sind.

sep
sep
sep
sep
Künstliche Intelligenz

Rockwell Automation hat sich zum Ziel gesetzt, Lösungen für die Herausforderungen seiner Kunden zu schaffen, Innovationsprozesse zu beschleunigen sowie neue Technologien einzusetzen, die Kunden aus der Fertigungsindustrie dabei unterstützen sollen, ihre Geschäftsprozesse zu verbessern. Voraussetzung dafür ist die Verbindung der Fertigungsumgebung mit intelligenten Informationssystemen auf der Unternehmensebene.

„Intelligente Fertigung erfordert den Einsatz neuer und disruptiver Technologien wie KI, um Industrieanlagen und Versorgungsnetzwerke der Zukunft zu bauen, die flexibel, effizient, reaktionsschnell und sicher sind. KI in der Fertigung vereinfacht den Datenzugriff und ermöglicht es, sie in einen Kontext zu setzen, um Maßnahmen ergreifen zu können“, erklärt Elik Fooks, Senior Vice President für Corporate Development bei Rockwell Automation. „Wir werden weiterhin Partnerschaften mit führenden Innovatoren wie z. B. aktuell mit The Hive aufbauen, um unseren Connected Enterprise-Ansatz zur Steigerung industrieller Produktivität durch die Integration von Werks- und Unternehmensprozessen weiterzuentwickeln.“

Anzeige

„Rockwell Automation erhält durch seine Investition in The Hive erheblich früher Zugang zur KI-Technologie der Unternehmen, die vom The Hive-Technologieteam gefördert werden“, erläutert T.M. Ravi, Managing Director und Mitgründer von The Hive. „Dies umfasst KI-basierte Anwendungen für intelligente Unternehmen, Edge-Intelligence, Sicherheit und intelligente Maschinen.“

The Hive mit Firmensitz in Palo Alto (Kalifornien, USA) erschließt neue KI-basierte Technologien mit großem Wachstumspotenzial, auf deren Grundlage das Unternehmen Start-ups mitbegründet, gestaltet und mit erheblicher operativer und technologischer Unterstützung finanziert.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Digitalisierung

Interview„Appetit auf mehr“

Dem digitalen Wandel muss eine hohe Priorität zugeschrieben werden. Rockwell Automation unterstützt Unternehmen bei diesem Wandel und hat sich strategische Allianzpartner mit ins Boot geholt. So arbeiten Rockwell Automation und Cisco gemeinsam an industriellen Netzwerk- und Sicherheitslösungen. Über Hürden, Ziele  und Zukunftstechnologien befragte SCOPE-Redakteurin Caterina Schröder Cliff Whitehead, Global Business Development bei Rockwell Automation, und Scot Wlodarczak, Industrial Marketing Manager bei Cisco.

…mehr
MES-Lösung

MESRockwell lässt Fabriken sprechen

Rockwell Automation baut sein Portfolio an skalierbaren MES-Anwendungen weiter aus. Damit lassen sich Fertigungsumgebungen auch ohne aufwendige Programmierung einrichten, weitere Anwendungen einbinden, Prozessleitsysteme besser integrieren und die Einsatzmöglichkeiten erweitern.

…mehr
VW Data Lab

Künstliche IntelligenzVolkswagen: „Denkende Maschinen sind etwas für Kinofilme"

Selbstlernende Algorithmen können Menschen in vielen Bereichen unterstützen: Produktions- und Logistikprozesse, intelligente Mensch-Roboter-Kooperation, IT-Sicherheit, digitale Mobilitätsangebote. Wie und wo dies Sinn macht, erforscht Volkswagen in seinem Data Lab, ein Kompetenzzentrum für maschinelles Lernen, künstliche Intelligenz, Datenanalyse und Quantencomputing.

…mehr

Künstliche IntelligenzOracle erweitert IoT Cloud Portfolio

Oracle erweitert sein Internet-of-Things (IoT)-Cloud-Angebot. Es umfasst nun auch Features für künstliche Intelligenz und Machine Learning sowie Digital Twin und Digital Thread. Kunden und Partner gewinnen damit Einblicke in Projekte und Prozesse und können Prognosedaten wirksam einsetzen.

…mehr
AI Audi Intelligence

Deep LeraningAudi-Innovationsprojekt: Neuronales Netz generiert hochpräzises 3D-Umfeldmodell

Audi gibt auf dem Weg zum autonomen Fahren weiterhin Vollgas: Auf der weltweit wichtigsten Fachkonferenz für Künstliche Intelligenz (KI) – der „NIPS“ im kalifornischen Long Beach (USA) – zeigte das Unternehmen ein innovatives Vorentwicklungsprojekt. Dabei handelt es sich um eine Monokamera, die durch KI ein hochpräzises 3D-Modell der Fahrzeugumgebung generiert.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung