Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Automatisierung + Steuerungstechnik>

Pop.Up Next: Selbstfahrendes Auto von Audi, Italdesign und Airbus

Product-Innovation-PlattformKontext statt Chaos

Product-Innovation-Plattform: Kontext statt Chaos

Das Erfassen von Daten ist eine Grundlage des internet der Dinge. Um jedoch die Informationen nutzen zu können, müssen sie von jeder Plattform zu jedem Zeitpunkt abrufbar sein. Mittels einer Product-Innovation-Plattform lassen sich alle relevanten Daten über den gesamten Produktlebenszyklus einsehen, verknüpfen und effizient nutzen.

…mehr

Modulares Konzept „Pop.Up Next“Audi, Italdesign und Airbus kombinieren selbstfahrendes Auto und Passagierdrohne

Audi, Italdesign und Airbus präsentieren auf dem Genfer Autosalon vom 8. bis 18. März „Pop.Up Next“, ein rein elektrisches, vollautomatisiertes Konzept für horizontale und vertikale Mobilität. Das Fortbewegungsmittel soll in ferner Zukunft Menschen in Großstädten schnell und komfortabel auf der Straße und in der Luft transportieren und dabei Verkehrsprobleme lösen.

sep
sep
sep
sep
Modulares Konzept „Pop.Up Next“

Im Innenraum dominiert ein 49-Zoll-Bildschirm, die Mensch-Maschine-Interaktion erfolgt über Sprach- und Gesichtserkennung, Eye-Tracking sowie Touch-Funktion. Die ultraleichte, zweisitzige Passagierkabine lässt sich entweder mit einem Auto- oder einem Flugmodul koppeln. Audi unterstützt im Projekt mit Know-how zu Batterietechnik und Automatisierung.

Pop.Up Next

„Kreativität ist gefragt, wenn es um neue Mobilitätskonzepte für Städte und die vielfältigen Ansprüche der Menschen geht. Italdesign ist Inkubator für innovative Technologien und radikales Prototyping. Pop.Up Next ist eine ambitionierte Vision, die das urbane Leben der Zukunft nachhaltig verändern könnte“, sagt Dr. Bernd Martens, Audi-Vorstand für Beschaffung und Präsident von Italdesign.
Italdesign entwickelt für Audi und Kunden rund um den Globus zukunftsfähige Fahrzeug-Konzepte. Jörg Astalosch, CEO Italdesign: „Die Spielregeln urbaner Mobilität definieren künftig verschiedene Akteure. Wir sind stolz darauf, mit dem führen8den Luftfahrunternehmen Airbus an Lösungen für urbane Mobilität zu forschen.“ In Pop.Up Next sieht Astalosch ein flexibles On-Demand-Konzept, das den Menschen urbane Mobilität in der dritten Dimension ermöglichen soll. Italdesign setzt auf ein Netzwerk aus Städten, Universitäten und verschiedenen Stakeholdern, um die Zukunft der Mobilität in Städten besser zu antizipieren.

Anzeige
Innenraum

Eine erste Version der Studie Pop.Up feierte bereits vor einem Jahr auf dem Autosalon in Genf Premiere. Pop.Up Next ist deutlich leichter als sein Vorgänger, das Interieur ist neu gestaltet. am

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Audi testet Virtual Reality Holodeck

Dreidimensionaler GesamteindruckAudi testet Virtual Reality Holodeck

Audi testet das Virtual Reality Holodeck zur Design-Beurteilung von neuen Modellen. Die Technologie erzeugt eine begehbare, virtuelle Umgebung mit dreidimensionalem Abbild des jeweiligen Autos.

…mehr
AI Audi Intelligence

Deep LeraningAudi-Innovationsprojekt: Neuronales Netz generiert hochpräzises 3D-Umfeldmodell

Audi gibt auf dem Weg zum autonomen Fahren weiterhin Vollgas: Auf der weltweit wichtigsten Fachkonferenz für Künstliche Intelligenz (KI) – der „NIPS“ im kalifornischen Long Beach (USA) – zeigte das Unternehmen ein innovatives Vorentwicklungsprojekt. Dabei handelt es sich um eine Monokamera, die durch KI ein hochpräzises 3D-Modell der Fahrzeugumgebung generiert.

…mehr
Module für die Service-Robotik

Service-RobotikPilz: mit Robotik weiter wachsen

Das Automatisierungsunternehmen Pilz setzt 2018 zusätzlich auf ein neues, modulares Angebot für die Service-Robotik.

…mehr
Roboter gestützte Automatisierung: Dematic gründet „Robotics Center of Excellence“

Roboter gestützte AutomatisierungDematic gründet „Robotics Center of Excellence“

Dematic hat den Geschäftsbereich „Robotics Center of Excellence“ gegründet, der auf die Entwicklung und die Technik von Roboter gestützter Automatisierung spezialisiert ist.

…mehr

Automatisiertes TestenReply eröffnet Global Test Automation Center

IoT-Spezialist Concept Reply eröffnet das erste Global Test Automation Center, eine innovative Möglichkeit zum automatisierten Testen von Produkten und Services.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung