Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Automatisierung + Steuerungstechnik> Montagezeiten reduzieren

RobotersteuerungenSchneider Electric: Barrieren auf Steuerungsebene müssen fallen

Integration von Robotersteuerungen

Mit Blick auf die Optimierung von Produktionsprozessen eröffnen Industrieroboter dem Maschinenbau in vielerlei Hinsicht interessante Perspektiven. Denn diese spielen zunehmend eine Schlüsselrolle auf dem Weg zur intelligenten Produktion. Das hat auch Automatisierungsspezialist Schneider Electric erkannt.

…mehr

KabeleinführungMontagezeiten reduzieren

Die neue teilbare Kabeleinführung KDL/M der Murrplastik Systemtechnik ermöglicht mit wenigen Handgriffen das Einführen, Abdichten und Zugentlasten von vorkonfektionierten Leitungen und Schläuchen in Schaltschränken und Klemmenkästen. Kein Fummeln, Schrauben oder langwieriges Montieren mehr, denn die Stecker müssen nicht demontiert werden. Einfach eine geteilte Tülle um die Leitung legen, verschließen und in die Kabeleinführung einlegen – fertig.

sep
sep
sep
sep
Kabeleinführung: Montagezeiten reduzieren

Neben verkürzten Montagezeiten, verhindern die Kabeleinführung auch das Einschnüren von empfindlichen Leitungen und Pneumatikschläuchen. Die Tüllen KDT/Z eignen sich für Kabel mit Durchmessern von drei bis 16 Millimeter, die Tüllen KDT/ZN für Durchmesser von 15 bis 31 Millimeter. Mit den Doppelleitungstüllen können zwei Kabel durch eine Kabeleinführung geführt werden. Die teilbare Gegenmutter ist im Lieferumfang enthalten. Eine zusätzliche Zugentlastung erfolgt über Kabelbinder direkt an der Tülle. Die aus Polyamid 6 gefertigte Kabeleinführung erfüllt die Schutzklasse IP 54, ist halogen-, phosphor- sowie cadmiumfrei und beständig gegen schwache Säuren und Laugen, Kraftstoffe, Alkohole, mineralische Schmierstoffe.

Anzeige

Verschiedene Systeme des Herstellers ermöglichen es, Kabel, vorkonfektionierte Leitungen und Pneumatikleitungen schnell, kostengünstig und platzsparend z. B. in Schaltschränke einzuführen bzw. zu befestigen. Der direkte Einbau der Teile kostet nur ein wenig Zeitaufwand bei der Montage und spart somit hohe Kosten. st

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Die werkzeuglose Baureihe KEL-Quick

KabeltechnikIcotek stellt Kabeleinführung vor

Auf der SPS IPC Drives wird das Unternehmen Icotek aus Eschach eine neue Stufe der effizienten Kabeleinführung vorstellen. Die komplett neu überarbeitete Kabeleinführungsleiste ist ein kompaktes System zur schnellen und problemlosen Einführung sowie Abdichtung vorkonfektionierter Leitungen sowie Schläuchen und Pneumatikleitungen.

…mehr
Kabelverschraubungssysteme von Pflitsch

Kabelverschraubungssystem UNI DichtDie Mutter der modernen Kabeleinführung wird 50

Das UNI Dicht-System von Pflitsch wird in diesem Jahr 50 Jahre alt und gilt bis heute als der Wegbereiter der modernen Kabelverschraubung. Auf der Hannover Messe wurde das Jubiläumsjahr offiziell eingeläutet.

…mehr
Kabeleinführungssystem: Sicheres Stecken

KabeleinführungssystemSicheres Stecken

Das schnelle Verbinden elektrischer Komponenten zwischen Maschine und Schaltschrank erfolgt seit Jahrzehnten über so genannte schwere Steckverbinder. Um das Risiko einer Fehlver- drahtung und auch den relativ hohen Kostenfaktor bei Steckver- bindern zu minimieren, hat Icotek teilbare Kabeleinführungs- systeme entwickelt.
…mehr
TB-Gehäusereihe: Quo vadis

TB-GehäusereiheQuo vadis

der Monumentalfilm der fünfziger Jahre mit Peter Ustinov als Wahnsinns-Kaiser wurde jetzt, glänzend restauriert, als DVD wiederaufgelegt. Weniger zur Unterhaltung, sondern für industrielle Anwendungen und für explosionsgefährdete Bereiche hat Weidmüller jetzt seine Klippon TB-Gehäusereihe neu aufgelegt.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Statische DichtungenMurrplastik setzt auf Tec-Joint

Die Murrplastik AG, eine Schweizer-Niederlassung der Murrplastik Systemtechnik GmbH aus Oppenweiler, produziert im Kabeldurchführungs- und Halterungsbereich Kabeldurchführungsplatten aus Metall, die mit Elastomeren zur Abdichtung kombiniert werden. Auf der Suche nach einem Elastomer-Spezialisten, der in der Lage ist, auf die sehr individuellen Anforderungen der diversen Absatzsegmente einzugehen, wurde mit der Tec-Joint AG wurde ein passender Partner gefunden.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung