Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Automatisierung + Steuerungstechnik> Maschinen-Engineering spürbar einfach machen

RobotersteuerungenSchneider Electric: Barrieren auf Steuerungsebene müssen fallen

Integration von Robotersteuerungen

Mit Blick auf die Optimierung von Produktionsprozessen eröffnen Industrieroboter dem Maschinenbau in vielerlei Hinsicht interessante Perspektiven. Denn diese spielen zunehmend eine Schlüsselrolle auf dem Weg zur intelligenten Produktion. Das hat auch Automatisierungsspezialist Schneider Electric erkannt.

…mehr

FMBMaschinen-Engineering spürbar einfach machen

Lenze, der Hamelner Spezialist für Motion Centric Automation, präsentiert sich auf dem Forum Maschinenbau in Bad Salzuflen (FMB) und zeigt dort, wie einfach die Welt der Antriebs- und Automatisierungstechnik sein kann.

sep
sep
sep
sep
FMB: Maschinen-Engineering spürbar einfach machen

In Halle 20, Stand E4 demonstriert das Unternehmen wie es Maschinenbauer in allen Phasen des Engineering-Prozesses unterstützt - von der ersten Idee für eine Maschine bis zum Aftersales. Besucher der FMB, die noch bis heute Abend läuft, können sich davon überzeugen, wie Lenze mit einem über 65 Jahre gesammelten Anwendungswissen und einem durchgängigen Produkt- und Dienstleistungsportfolio dazu beitragen kann, dass Maschinen besonders effizient realisiert und wirtschaftlich betrieben werden können.

Zu sehen ist auf dem Messestand unter anderem die "Easy Machine", ein praxisnahes Show Case, welches Einsatz und Zusammenspiel antriebs- und steuerungsbasierter Automatisierungssysteme in einer Maschine zeigt. Die beiden Show Case-Module, die eine Handling-Einheit und eine Bearbeitungseinheit einer realen Maschinenanwendung repräsentieren, sind dabei durchgängig mit effizienten Lenze-Lösungen automatisiert und steuerungstechnisch gekoppelt.

Im Einsatz zu sehen ist auch Lenzes neuer Servo-Inverter i700 für Mehrachsanwendungen. Er ist ein aktuelles Beispiel für eine Produktinnovation, die eine wesentliche Vereinfachung bei Montage, Inbetriebnahme und Engineering mit sich bringt. Der i700 birgt eine Reihe von Vorteilen für den Kunden: kompaktes Gerätevolumen, einfaches Montagekonzept, Verdrahtung durch Steckverbinder, intuitiv bedienbare Software Tools sowie maximale Dynamik für einen weiten Einsatzbereich. Mit dem i700 werden die Realisierung und der Betrieb von Multi-Achs-Maschinen vereinfacht.

Als eines der 24 Kernunternehmen im Spitzencluster OWL "Intelligente Technische Systeme" (it´s OWL) und somit Vorreiter für Innovationen in dieser ebenfalls hochinnovativen Region ist Lenze immer an qualifizierten neuen Mitarbeitern interessiert. So wird der Motion Centric Automation-Spezialist das Umfeld des FMB auch nutzen, um gezielt Fachkräfte für das High-Tech-Unternehmen zu gewinnen. Möglichen Bewerbern eröffnet sich mit dem potenziellen Berufseinstieg bei Lenze die Chance, sich in ein hervorragendes Arbeitsumfeld zu integrieren, denn Lenze wurde 2012 von dem unabhängigen Research Institut CRF als "Top Arbeitgeber Ingenieure" ausgezeichnet. kf

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Servomotoren SMN

AntriebstechnikIntelligente Gebertechnologie

A-Drive zeigt auf der Fachmesse SPS IPC Drives 2017 neue Antriebslösungen. Darunter die komplett digitale Schnittstelle Hiperface DSL.

…mehr
Mikro-Sensor-Schraubsysteme

Antrieb für Sensor-SchrauberLeise Schrauber mit Feingefühl

Leise, hoch dynamische Kleinstantriebe mit großer Leistung in kleinem Bauraum erlauben es, Kleinkomponenten sachgemäß mit Hilfe von robusten Sensor-Schraubern zu montieren.

…mehr
Servomotoren

ElektromotorenEngel bietet Baureihen HBI und HBR als platzsparende Lösungen

Ultraflache Transportwagen, filigrane Montagewerkzeuge oder mobile Wiegesysteme sind nur einige Beispiele für Anwendungen, die Konstrukteuren sehr wenig Platz lassen für den Einbau der Antriebseinheiten.

…mehr
DC-Servomotor 2264…BP4

DC-Servomotor 2264…BP4Neue Leistungsklasse

Faulhaber erweitert mit dem bürstenlosen DC-Servomotor 2264…BP4 die Produktfamilie BP4. Der vierpolige Motor erreicht ein Drehmoment von 59 Millinewtonmeter bei nur 140 Gramm Gewicht und einem Durchmesser von 22 Millimeter.

…mehr
Spatenstich in Slowenien

Yaskawa in SlowenienSpatenstich für Roboterfabrik

Am 2. November setzte Yaskawa den Spatenstich für die erste europäische Roboterfabrik in Slowenien und verstärkt damit weiter seine Präsenz in Europa.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung