Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Automatisierung + Steuerungstechnik> Blitzschnell gewechselt

RobotersteuerungenSchneider Electric: Barrieren auf Steuerungsebene müssen fallen

Integration von Robotersteuerungen

Mit Blick auf die Optimierung von Produktionsprozessen eröffnen Industrieroboter dem Maschinenbau in vielerlei Hinsicht interessante Perspektiven. Denn diese spielen zunehmend eine Schlüsselrolle auf dem Weg zur intelligenten Produktion. Das hat auch Automatisierungsspezialist Schneider Electric erkannt.

…mehr

Ethernet-I/O-ModuleBlitzschnell gewechselt

Spielen in industriellen Umgebungen Flüssigkeiten oder Vibrationen eine Rolle, bieten die Brad Harsh IO-Ethernet I/O-Module mit Quick Connect (QC) für Ethernet/IP und Fast-Start-Up-Technologie (FSU) für Profinet von Molex eine zuverlässige Verbindungslösung für den Anschluss von Steuerungen an I/O-Geräte. Sie ermöglichen eine hohe Geschwindigkeit und Flexibilität in allen Industriezweigen, in denen Roboter für die präzise Ausführung sich wiederholender Abläufe eingesetzt werden. Dank QC und FSU kann das Modul in weniger als 500 ms hochlaufen und in Betrieb gehen. Damit lassen sich beispielsweise die Anforderungen in Karosserie-Fertigungsanlagen erfüllen, in denen vollautomatische Werkzeugwechsler eingesetzt werden.

sep
sep
sep
sep
Ethernet-I/O-Module: Blitzschnell gewechselt

Verglichen mit konventionellen I/O-Modulen sind bei einem Einsatz der neuen Module betriebliche Vorteile zu erwarten: Sie wurden bereits erfolgreich in Verbindung mit Rockwell- und Siemens-kompatiblen speicherprogrammierbaren Steuerungen getestet.

Zudem unterstützen sie Sicherheits-Automatisierungsarchitekturen mit separaten Stromversorgungen für die Versorgung von Eingängen (Sensoren) und Ausgängen (Aktoren). Der Harsh IO-Ethernet-Leistungsstecker umfasst eine separate Masse-Isolation zwischen der Masse der Eingangs-/Ausgangslogik und der Ausgangsmasse. Dieses Merkmal ermöglicht die Stromversorgung des Moduls mit zwei separaten Leitungen, wie sie üblicherweise bei Sicherheitsanwendungen zum Einsatz kommen. „Häufig verwenden Entwickler Sicherheitsrelais, die in regelmäßigen Abständen Impulstests ausführen, um Kurzschlüsse, Masseschlüsse oder Fehlerströme zu erkennen“, erläutert Eric Gory, internationaler Produktmanager bei Molex. „Wird ein Fehler erkannt, wird die Sicherheitsfunktion ausgelöst und unerwünschte und gefährliche Anlagenzustände lassen sich vermeiden. Wenn aber eine separate Sicherheits-Masseverbindung von Seiten des Systementwickler nicht erforderlich ist, können die Harsh IO-Module auch mit einer einzigen Stromversorgung betrieben werden. Dabei ist die Masse der Logik/Eingänge identisch mit der der Ausgänge.“hm

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Schrittmotorantriebe der Linie „Lexium M Drive“ NEMA 23 und 34 von Koco Motion

Neue SchnittstellenversionenSchrittmotorantriebe mit M12-Schraubanschluss

Das Unternehmen Koco Motion bietet seine integrierten Schrittmotorantriebe der Linie „Lexium M Drive“ NEMA 23 und 34 auch mit besonders robusten M12-Schraubanschlüssen an.

…mehr
Turck: Ethernet-Multiprotokoll-I/O-Module mit Webserver

TurckEthernet-Multiprotokoll-I/O-Module mit Webserver

Turck zeigt auf der Hannover Messe neue Ethernet-Multiprotokoll-I/O-Module, die Standardschaltsignale schnell und effektiv Bus-fähig machen.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Mehr Leiterbahnen auf weniger Platz

Schaltkreise druckenMehr Leiterbahnen auf weniger Platz

Molex hat jetzt die Möglichkeit, hoch leistungsfähige flexible Silberschaltkreise mit Leiterbahnbreiten von nur 0,13 mm (0.005") und Abständen von nur 0,13 mm (0,005") auf kostengünstigen Polyester-Substraten aufzudrucken.

…mehr
Flamar-Flex Kabel von Molex

KabelFür statische Anschlüsse

Molex präsentiert seine Flamar-Flex Kabel, konzipiert für statische Anschlüsse an Sensoren und dynamischen Anwendungen, wie sie zum Beispiel bei Schleppketten und Roboteranlagen zu finden sind.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Fiori App

Gateway für IT-IntegrationTransparenz schaffen

Der Erlanger Automatisierungsspezialist Heitec vernetzt mit HeiTPM Werkzeugmaschinen, bindet sie an ERP-Systeme an und integriert sie so in die Managementebene.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung