Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Automatisierung + Steuerungstechnik> Harting gründet neue Gesellschaft

SMC und Vetter Automation starten KooperationAusbau erfolgreicher Zusammenarbeit

Ausbau erfolgreicher Zusammenarbeit

Mit einer Kooperation bauen SMC und Vetter Automation ihre Zusammenarbeit weiter aus und haben jetzt eine Premium-Partnerschaft vereinbart.

…mehr

AutoID-LösungenHarting gründet neue Gesellschaft

Am 1. Januar 2013 hat die Harting IT Systemintegration GmbH & Co. KG ihre Arbeit aufgenommen. Die neue Gesellschaft bietet Auto-ID-Lösungen aus einer Hand.

sep
sep
sep
sep
AutoID-Lösungen: Harting gründet neue Gesellschaft

Hinter Schlagworten wie "Industrie 4.0" oder "Integrated Industry" verbirgt sich der Gedanke, die industrielle Produktion immer effizienter zu gestalten, um im globalen Wettbewerb bestehen zu können. Die Produkte der Harting Technologiegruppe unterstützen die Kunden bei dieser Prozessoptimierung auf allen Ebenen. Jetzt baut das Unternehmen sein Lösungsgeschäft noch weiter aus. "Mit unserer neuen Gesellschaft, der Harting IT Systemintegration GmbH & Co. KG, die am 1. Janaur 2013 ihre Arbeit aufgenommen hat, bieten wir unseren Kunden AutoID-Lösungen aus einer Hand", so Claus Hilger, Geschäftsführer der IT Services bei Harting. Der Begriff AutoID beschreibt alle Verfahren zum automatischen Erkennen von Objekten. Harting konzentriert sich dabei auf die RFID (radio-frequency identification) Technologie, bietet seinen Kunden aber auch andere Möglichkeiten, wie etwa das Barcode-Lesen, an.

Von einzelnen Komponenten wie Transpondern, Readern und der Software bis hin zur kompletten Implementierung des Systems, Mitarbeiterschulungen und Serviceleistungen deckt die Harting IT Systemintegration alle Bereiche der AutoID ab. Zum Einsatz kommen die Lösungen in der industriellen Produktion oder der Warenlogistik. "Wir setzen die Technologien auch im eigenen Unternehmen ein, um unsere Abläufe immer weiter zu verbessern. Darüber hinaus lassen sich mit AutoID-Komponenten unsere Steckverbinder digital veredeln, indem sie Zusatzfunktionen durch das Aufbringen eines Transponders erhalten", so Hilger. kf

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Rainer Beudert

Interview mit Rainer Beudert„Mit Edge Computing sind Verbindungsengpässe kein Thema mehr“

Mit Industrie 4.0 wurde ein grundlegender Wandel in der Fertigungs- und Maschinenbaubranche angestoßen. Rainer Beudert, Marketing Director Machine Solutions von Schneider Electric, spricht im Interview über aktuelle Trends und Entwicklungen und zeigt auf, wie sich das Portfolio des Unternehmens durch diese Herausforderung verändert hat.

…mehr
Mobile MES-Anwendungen mit Hydra von MPDV

Manufacturing-Execution-SystemeDie selbstregelnde Fabrik

Begriffe wie Selbstregelung, Selbstoptimierung oder selbstlernende Maschinen tauchten bereits in den Anfängen der Industrie 4.0 auf. Sie halten sich hartnäckig, werden in jüngster Zeit sogar häufiger genannt.

…mehr
Evonik: 100 Millionen für die Digitalisierung

Investitionen und KooperationenEvonik: 100 Millionen für die Digitalisierung

Evonik stellt auf dem Gebiet Digitalisierung 100 Millionen Euro bereit und schließt strategische Partnerschaften mit IBM und der Universität Duisburg-Essen.

…mehr
MG70 Interface

InterfaceBringt Daten schnell zur Steuerung

Mit dem neuen MG70 Interface von Magnescale lassen sich nun die Messdaten von inkrementellen Messtastern in Produktions- und Montagelinien schnell über Profinet RT an Siemens-Steuerungen oder über Ethernet/IP an Rockwell- bzw. Allen-Bradley-Steuerungen übertragen.

…mehr
Secure Cloud Gateways

Cloud-GatewaysWirksamer Schutz vor Zugriffen

Die Secure Cloud Gateways von Deutschmann Automation und MB Connect Line zur sicheren Datenkommunikation von der Feldbus-Ebene in das Internet im Industrie-4.0-Umfeld können ohne zusätzlichen Aufwand in Bestandsanlagen eingebaut werden.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung