Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Automatisierung + Steuerungstechnik> Für die globalisierte Produktion

AnlagenwartungVirtueller Blick in die Maschine

Vijeo 360 auf dem Tablet

Die Schneider Electric Augmented Reality App Vijeo 360 ermöglicht es Anwendern, mithilfe von Augmented Reality, Prozessdaten und virtuelle Objekte auf einzelne Komponenten oder die gesamte Anlage zu projizieren.

…mehr

Intelligente FernbedienungsterminalsFür die globalisierte Produktion

Rohstoffe werden knapp und müssen daher immer häufiger an abgelegenen Orten auf der Welt gefördert werden. Innovative Lösungen erlauben die zentrale Fernsteuerung des gesamten, automatisierten Produktionsprozesses, so dass der Einsatz von Mitarbeitern vor Ort auf ein Minimum reduziert werden kann. Mitsubishi Electric stellte eine solche Lösung im Rahmen der diesjährigen SPS IPC Drives vor.

sep
sep
sep
sep
Automatisierung + Steuerungstechnik: Für die globalisierte Produktion

Bei den Smart Remote Terminal Units (smart RTUs) handelt es sich um intelligente Fernbedienungsterminals, die über große Distanzen hinweg Daten aus weit verzweigten Anlagensystemen wie Öl- und Gaspipelines, Schaltstationen, Tunnel oder Kläranlagen in das Unternehmenssystem einspeisen. Die Lösung unterstützt zum Beispiel GPRS, EDGE, Ethernet, Radio- oder Satellitenmodems und zukünftig optional ebenfalls PLC (Power Line Carrier).

Anzeige

Durch getestete, industriell gehärtete Steuerungs- und E/A-Module sind die smart RTUs besonders robust und auch unter extremen Temperaturbedingungen einsatzfähig. Bereits mit einer geringen Energieversorgung kann die smart RTU zum Beispiel über eine Photovoltaik- oder Windenergieanlage betrieben werden. Ein neues, intelligentes Zusatzmodul zur Datenübertragung übernimmt das komplette komplexe Protokoll-Handling. Damit müssen Anlagentechniker nur noch die notwendige Überwachungs- und Steuerungslogik in der eingebauten IEC-61131 SPS-Programmiersprache erzeugen. Eine erweiterbare Bibliothek berücksichtigt alle benötigten Protokolle und vorkonfigurierten Bausteine für die jeweilige Industrie, Protokollstandards für Wasser- und Abwasser-, Infrastruktur- sowie Öl- und Gasindustrien oder Kommunikationsstandards DNP3, IEC 60870-5 und IEC 61850 für die Energieindustrie und wird stetig den aktuellen Anforderungen angepasst. Die SSL-Technologie sichert die wichtigen Infrastrukturdaten vor potenziellen Hackerangriffen und Cyber-Terrorismus. kf

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Der Ausstellerbeirat

SPS IPC DrivesAusstellerbeirat unter neuem Vorsitz

Christian Wolf, Geschäftsführer der Hans Turck GmbH & Co. KG aus Mülheim an der Ruhr, übernimmt den Vorsitz des Ausstellerbeirats der SPS IPC Drives.

…mehr
Antriebsverstärker: Applikationen für wiederholten Bremsbetrieb

AntriebsverstärkerApplikationen für wiederholten Bremsbetrieb

Bei Sieb & Meyer gab es auf der SPS IPC Drives 2016 viel Neues zu entdecken: Das Lüneburger Unternehmen hat nämlich viele seiner bewährten Produkt-Klassiker im Bereich der Antriebs- und Einspeisetechnik weiterentwickelt.

…mehr
Sensoren: Realität in Daten erfassen

SensorenRealität in Daten erfassen

Auf der SPS IPC Drives 2016 zeigte Sick den Kunden und Besuchern die unterschiedlichen Möglichkeiten und Wege, um das Ziel – die smarte Fabrik – zu erreichen.

…mehr
Industrial IoT: Spectra fragt nach

Industrial IoTSpectra fragt nach

IIoT, als ein wichtiger Baustein der Industrie 4.0 Revolution, ist derzeit eines der Top-Themen in der Industrie. Spectra, Spezialist für industrielle Computeranwendungen, führte dazu auf der SPS IPC Drives eine Umfrage durch.

…mehr
Dr. Matthias Kirchherr

Dr. Matthias Kirchherr"Verbindungslösungen sind die Synapsen für die vernetzte Fabrik"

Von Anfang an war Lapp als Aussteller auf der Nürnberger Fachmesse für elektrische Automatisierung SPS IPC Drives vertreten. 2016 war der Führende Anbieter für integrierte Verbindungslösungen aus Stuttgart mit einem 320 Quadratmeter großen Stand vertreten. Dr. Matthias Kirchherr, Chief Sales Officer Europe / EMEA, resümiert.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung