Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Automatisierung + Steuerungstechnik>

Christian Erles verantwortet internationale Vertriebsaktivitäten bei Pilz

Product-Innovation-PlattformKontext statt Chaos

Product-Innovation-Plattform: Kontext statt Chaos

Das Erfassen von Daten ist eine Grundlage des internet der Dinge. Um jedoch die Informationen nutzen zu können, müssen sie von jeder Plattform zu jedem Zeitpunkt abrufbar sein. Mittels einer Product-Innovation-Plattform lassen sich alle relevanten Daten über den gesamten Produktlebenszyklus einsehen, verknüpfen und effizient nutzen.

…mehr

Neuer Vice President Sales International bei PilzChristian Erles verantwortet internationale Vertriebsaktivitäten

Pilz hat die Umorganisation seines internationalen Vertriebs abgeschlossen. Als neuer Vice President Sales International verantwortet Christian Erles an der Spitze die internationalen Vertriebsaktivitäten und tritt die Nachfolge von Klaus Stark an, der jetzt als Leiter Innovationsmanagement beim schwäbischen Familienunternehmen arbeitet.

sep
sep
sep
sep
Christian Erles

Der 47-jährige studierte Elektrotechnik und Betriebswirtschaft mit den Abschlüssen Dipl.-Ing. (FH) Elektrotechnik, Master of Science IT und Master of Business Administration. Vor Pilz arbeitete Christian Erles als Head of Global Sales & Marketing PLC in der Business Unit Process Automation bei ABB.

„Im Mittelpunkt steht die Kundenorientierung, wir richten unsere Strategie und Ziele noch deutlicher am jeweiligen Landesmarkt aus“, so Erles. Dabei spielen besonders die 40 Pilz Tochtergesellschaften als wichtigste Schnittstelle zum Kunden eine Schlüsselrolle: „Sie sind nah am Kunden und verstehen so deren Bedürfnisse und Anforderungen am besten“, betont Erles.

Anzeige

Das Automatisierungsunternehmen hat innerhalb des Vertriebs neben dem Sales Support und dem Regional Management besonders den Bereich Business Development weiter ausgebaut. „Das ist wichtig, um nicht nur neue Geschäftsfelder zu erschließen, sondern auch Kundenbedürfnisse noch besser in unsere Produkte einfließen zu lassen“, so Christian Erles. kp

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Module für die Service-Robotik

Service-RobotikPilz: mit Robotik weiter wachsen

Das Automatisierungsunternehmen Pilz setzt 2018 zusätzlich auf ein neues, modulares Angebot für die Service-Robotik.

…mehr
Roboter gestützte Automatisierung: Dematic gründet „Robotics Center of Excellence“

Roboter gestützte AutomatisierungDematic gründet „Robotics Center of Excellence“

Dematic hat den Geschäftsbereich „Robotics Center of Excellence“ gegründet, der auf die Entwicklung und die Technik von Roboter gestützter Automatisierung spezialisiert ist.

…mehr

Automatisiertes TestenReply eröffnet Global Test Automation Center

IoT-Spezialist Concept Reply eröffnet das erste Global Test Automation Center, eine innovative Möglichkeit zum automatisierten Testen von Produkten und Services.

…mehr
HESS-Teleskop in Namibia

Umsatzmilliarde geknacktLapp erzielt erstmals mehr als eine Milliarde Euro Umsatz in einem Jahr

Der Umsatz der Lapp Gruppe erhöhte sich im Geschäftsjahr 2016/17 um 13,9 Prozent auf 1.026,8 Mio. Euro. Damit erzielte der Weltmarktführer für integrierte Lösungen der Kabel- und Verbindungstechnologie erstmals mehr als eine Milliarde Euro Umsatz in einem Jahr.

…mehr
Modulares Konzept „Pop.Up Next“

Modulares Konzept „Pop.Up Next“Audi, Italdesign und Airbus kombinieren selbstfahrendes Auto und Passagierdrohne

Audi, Italdesign und Airbus präsentieren auf dem Genfer Autosalon vom 8. bis 18. März „Pop.Up Next“, ein rein elektrisches, vollautomatisiertes Konzept für horizontale und vertikale Mobilität. Das Fortbewegungsmittel soll in ferner Zukunft Menschen in Großstädten schnell und komfortabel auf der Straße und in der Luft transportieren und dabei Verkehrsprobleme lösen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung