Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Automatisierung + Steuerungstechnik> Schmale Variante für die Schiene

RobotersteuerungenSchneider Electric: Barrieren auf Steuerungsebene müssen fallen

Integration von Robotersteuerungen

Mit Blick auf die Optimierung von Produktionsprozessen eröffnen Industrieroboter dem Maschinenbau in vielerlei Hinsicht interessante Perspektiven. Denn diese spielen zunehmend eine Schlüsselrolle auf dem Weg zur intelligenten Produktion. Das hat auch Automatisierungsspezialist Schneider Electric erkannt.

…mehr

NetzteilSchmale Variante für die Schiene

sep
sep
sep
sep
Automatisieren (AU): Schmale Variante für die Schiene

Dieses neue Netzteil ist nur 45 Millimeter schmal und liefert 240 Watt mit den hochstabilen Ausgangsspannungen 24 Volt bei 10 Ampere oder 48 Volt bei 5 Ampere. Bei Gesamtmaßen von 45 × 120 × 110 Millimetern erreicht es eine Volumenleistung von 350W/dm³ – dies war bislang für die Schiene noch nicht erhältlich. Ebenfalls neu ist die flexible Montage: Ob auf der Hutschiene, an der Wand oder auch quer am Board – das SPH240 lässt sich drehen und wenden, wie man will. Hinzu kommt ein erweiterter Temperaturbereich von –25 bis +70 Grad Celsius. Trotz des geringen Volumens besitzt es eine hohe Pufferkapazität und überbrückt Netzausfälle von 40 Millisekunden und mehr. Das neue Netzteil bietet höchste Sicherheit, geprüft nach EN60950, UL60950, CSA22.2-60950 und UL508 listed. Eine interne Netzsicherung, Überspannungs- und Überlastschutz sowie eine Übertemperaturüberwachung mit Abschaltfunktion sorgen dafür, dass bei einem Fehlbetrieb oder eventuellem Lüfterstillstand weder Netzteil noch Verbraucher gefährdet oder zerstört werden. st

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Netzteil: Speziell für den Medizinbereich

NetzteilSpeziell für den Medizinbereich

hat TDK-Lambda kompakte Netzteile mit Einzelausgang im Leistungsbereich bis 65 W entwickelt. Mit verstärkter Ein-/Ausgangs-Isolation (4 kV AC) und 1500 V Ausgang/Masse-Isolationsspannung entsprechen diese CSS65-Netzteile den Sicherheitsanforderungen der Medizinzulassung UL/EN/IEC60601-1 an Geräte in der Anwendungsklasse B (Body).

…mehr
Netzteil: Robust und ohne Lüfter

NetzteilRobust und ohne Lüfter

ist das neue Netzteil von Bicker Elektronik für Industrie und Medizin. Auf Grund des hohen Wirkungsgrades von bis zu 88 Prozent und durch die Verwendung hochwertiger Bauteile lassen sich die neuen Openframe-Netzteile der Serie SNP-Z15 ohne Lüfterkühlung bis +70 °C Umgebungstemperatur betreiben.

…mehr
AC/DC-Netzteile: Erweiterung im U-Rahmen

AC/DC-NetzteileErweiterung im U-Rahmen

auf 350 Watt Leistung. Das ist die neue Entwicklung von M+R Multitronik für ihr Produktspektrum der AC/DC-Netzteile. Die ACS350P-Serie mit einer Größe von lediglich 235,2 x 101,6 x 40,4 Millimeter verfügt über einen Universal Eingang von 90 bis 264 VAC.

…mehr
Netzteilserie: Wie ein dünnes Buch

NetzteilserieWie ein dünnes Buch

passt sich die Super Slim-Netzteilserie SPH1013 von MGV an. Die nach Herstellerangaben extrem schmalen Netzteile der 1000 Watt-Leistungsklasse gibt es neben der Variante 24V/40A nun auch mit den Ausgangsspannungen 48VDC (einstellbar von 40-55VDC) und 72VDC (56-80VDC).

…mehr
Hochspannungsnetzgeräte: Hochspannung wie im neuen Schweiger-Film

HochspannungsnetzgeräteHochspannung wie im neuen Schweiger-Film

verspricht auch Heinzinger mit seinen „Hochspannungsnetzgeräten für anspruchsvolle Anwender“. Unter diesem Motto präsentiert der Spezialist für hochgenaue Stromversorgungen derzeit eine Reihe von Neuheiten und interessanten Produkten rund um das Thema Hochspannung.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung